Auslegung WR

  • Guten morgen,
    ich bin neu hier und habe so zwei fragen:


    Anlage
    DN 10 Grad, Ausrichtung Süden
    122 Module: Schott ASE 165 GT-FT 170 Wp
    WR vom SMA 2 SMC 8000 TL + 1 SB 3800


    Wechslerichter sollten draußen auf einer Dachterasse stehen
    Weitestes Modul ca. 48 m entfernt, kürzesest 8m
    WR ca. 14 m vom Einspeisepubnkt entfernt


    Frage:
    - wer kann etwas zu den Modulen sagen, ob die erfahrungsgenmäß gut sind
    - WR korrekt dimensioniert, oder andere Vorschläge
    - WR platz OK?

    2 Mal editiert, zuletzt von DDM ()

  • Welche Module hast du genau es gibt dieses Modul mit verschiedenen vorsortierten Varianten.
    Schott Module im allgemeinen ok, jedenfalls nichts negatives gehört.
    Anlagenauslegung überprüfen nur mit dem korrekten Modul möglich.

  • Zitat von jans27

    Welche Module hast du genau es gibt dieses Modul mit verschiedenen vorsortierten Varianten.
    Schott Module im allgemeinen ok, jedenfalls nichts negatives gehört.
    Anlagenauslegung überprüfen nur mit dem korrekten Modul möglich.


    kalro hatte ich vergessen


    Schott ASE 165 GT-FT 170 Wp

  • Die auslegung halte ich auch nicht für optimal.
    Besser 3 x SMC 6000TL mit je 5 Strings a 8 Module, macht 120 Module. Lösung mit 122 Modulen ist auf alle Fälle kaufmännisch ungüstiger. Aufständerung möglich (insbesondere architektonisch!)?


    Gruß Jan


    (Sry, das ist großer Mist, war wohl gestern zu spät)


    So nochmal Fehleranalyse gemacht. hatte falsches Modul zur Berechnung genutzt. ASE-160 GT/FT 170Watt

    2 Mal editiert, zuletzt von jans27 ()

  • Zitat von jans27

    Die auslegung halte ich auch nicht für optimal.
    Besser 3 x SMC 6000TL mit je 5 Strings a 8 Module
    Gruß Jan


    Äh sorry, da wär zwar das mit den 3phasen o.k.,


    aber sonst, o Gott :!:




    edit:
    zuerst stand da oben ein SB 3000 - 100 Pro :lol:


    Wievol Module sollen denn an einen 8000er ?

  • Zitat von jans27

    Dein Vorschlag Voltaik?


    2 x 6000 TL
    1 x 8000 TL


    8 Strings a 12 +
    2 Strings a 12 = 120 optimal


    Damit wär aber das 10° DN-Problem (Veschmutzung) noch da.
    Zum Rest : entsprechende Kabel


    voltaikfuchs



    edit:
    13er String gelöscht

    Einmal editiert, zuletzt von Anonymous ()

  • ja gestern abend wars spät



    3xSMC6000A mit je 4 x !0 Module
    120 Module


    Und die Variante von Voltaik:
    2 x SMC 6000TL mit je 3x12 Module
    1 x SMC 8000TL mit 4 x 12 Modulen
    120 Module (122 Module mit dieser Gerätekombi nicht möglich, weil wir haben immer mehr als 2 Strings pro Gerät und die Geräte haben keine zwei MPP-Tracker)


    andere Variante:
    1xSMC8000TL mit 4x 13 Modulen
    1xSMC6000TL mit 3x13 Modulen
    1xSB5000 TLHCMS Eingang A 2x9 Module, Eingang B 1x 13 Module
    122 Module


    Gruß Jan

  • Zitat von jans27


    1xSB5000 TLHCMS Eingang A 2x9 Module, Eingang B 1x 13 Module
    122 Module


    Wie willst Du das denn machen? *grübel*


    Oder gefällt dir die Störungsanzeige am SunnyBoy?


    Der Tom 8)