wechselrichter wirkungsgrad

  • hallo,


    auf den einzelnen Ertragsseiten von Seite http://www.solarlog-home.de/


    ist eine Position der "Wechselrichterwirkungsgrad"??


    Wie berechnet man diesen Wert???
    Was sagt er aus?


    Wir haben 2 WR mit einer Differenz von ca. 20 %. ?? (von Solarworld)
    Der Solateur hat am Eingang nachgemessen und festgestellt, das
    mehr reinkommt, als angezeigt wird. Auch der tägliche Vergleich mit dem Zähler bestätigt dies ???
    Der Solteur mein, wegen dieser "geringen Differenz?" wird der Zähler
    von Solarworld nicht ausgetauscht.
    Was meint Ihr? KOmmt des öfter vor?


    Danke.
    Custodem

  • Hallo,


    der Wirkungsgrad ist die Ausgangsleistung/Eingangsleistung. Der Wert ist immer unter 100, da nicht mehr herauskommen kann als reingeht.(ansonsten sind es Meßungenauigkeiten) Die Differenz zu 100% ist ist der Eigenverbrauch des WR. Die Anzeige des WR ist relativ ungenau, gerade im unteren Lastbereich.


    Wann haben denn die beiden WR die 20% Unterschied? (bei voller Sonneneinstrahlung auch?) Hast du für jeden WR einen eigenen Zähler? (du schreibst der Vergleich mit dem Zähler bestätigt dies) Wieso soll Solarworld den Zähler austauschen oder meinst du den WR?


    20% Unterschied bei zwei gleichen WR erscheint mir ziemlich hoch, auch wenn die Messung ungenau ist, so sollte der angezeigte Wert ziemlich gleich sein.


    Gruß Kato

    15,54 Kwp
    2xSB5000 mit je 32 Stück Suntechnics STM185
    1xSB3300 mit 20 Stück Suntechnics STM185
    SunnyBoyControl mit Netzleitungsmodem