Konventioneller Schutz beim EVU

  • Hallo


    Hat jemand schon mal einen Konventionellen Schutz bei der Energieversorgung aufgebaut? Lt. Datenblatt besteht er aus einem Relais zu Unter- Überpannungs- und 3-Phasenüberwachung sowie einem Relais zur Frequenzüberwachung. Die Anlage wird von einem Schütz abgeschaltet. Bei einem Rückgang zum Normalzustand schaltet sich dieser nach 2 Minuten wieder ein.
    Kann mir da jemand weiterhelfen?


    Gruß Thomas

  • wozu brauchst Du denn sowas?
    Jeder in D zugelassene Wechselrichter hat doch sowas schon integriert.

    10 kWp mit 48 Sanyo HIP210, 2 Sunways NT6000. Flachdachgestell mit 20°, Ausrichtung Süd. Inbetriebnahme 13.7.2006.

  • Sowas braucht man nach VDEW-Richtlinie bei PV-Anlagen größer 30kWp !


    Ist nicht ganz so einfach das Thema. Am besten solltest Du da mal mit dem Verantwortlichen deines EVU sprechen und ihn bitten dir das zu erklären. Hier hat jedes EVu seine besonderen Vorstellungen, Meißtens bekommt man auch eine Liste der möglichen Bauteile mitgeliefert.


    Der Tom 8)