Bitte um Bewertung eines Angebots der Firma ZWS !

  • Guten Tag, PV-Forum Mitglieder!
    Ich habe heute ein Angebot der Firma ZWS für eine PV Anlage bekommen und wollte mal Fragen was ihr davon haltet. Man sagt hier im Forum, dass die ZWS Abzocker seien, jedoch ist mein Angebot (denk ich mal) gar nicht so schlecht:


    Angaben zum Dach und Lage:


    Standort : 49744 Durchschnittswerte: 950kWh/pro Jahr
    Dachneigung: etwa 35 – 40 Grad
    Ausrichtung: Nach Süden


    Angaben aus dem erhaltenen Angebot:


    kWp Leistung : 12,24
    Module :ZSM240 ; Zellentyp: Monokristallin; Nennleistung: 240W
    Wechselrichter : Typ Sunny Boy Marke: SMA
    Montage: nein


    kWp-Preis: 2790,- Euro
    geplantes Inbetriebnahmejahr: September
    errechnete kWh/kWp im Jahr : 11628 kWh
    Verschattungen :nein


    Die ganze Anlage mit 12,24 KWp würe 34.150 Euro kosten. Was haltet ihr davon?
    Danke schonmal im voraus!

  • Moin Schelmo und Willkommen bei uns im PV-Forum!


    Zitat von Schelmo

    Man sagt hier im Forum, dass die ZWS Abzocker seien,...


    Ach ja! ...ist ja interessant.


    Zitat von Schelmo

    Standort : 49744 Durchschnittswerte: 950kWh/pro Jahr
    Dachneigung: etwa 35 – 40 Grad
    Ausrichtung: Nach Süden
    Verschattungen :nein


    Die Ertragsprognos ist für die angegebene Region ca. 5-10% zu hoch. PVGIS10% kommt hier auf 873kWh/kWp.


    Zitat von Schelmo

    Angaben aus dem erhaltenen Angebot:


    kWp Leistung : 12,24
    Module :ZSM240 ; Zellentyp: Monokristallin; Nennleistung: 240W
    Wechselrichter : Typ Sunny Boy Marke: SMA
    Montage: nein


    kWp-Preis: 2790,- Euro


    Die Module sind mir absolut unbekannt auch die Moduldatenbank und google findert hier nichts. :?
    Nur die Angabe SMA als Wechselrichter ist für ein seriöses Angebot zu wenig. Normalerweise ein Fall für die Rundablage, da du sonst alles (auch weniger gute SMA-WR) bekommen könntest.
    Ein Angebot über 12kWp ohne Montage- und Netzkosten für 2790€/kWp würde ich als normal einstufen. Mit bekannten Chinamodulen evtl. noch etwas günstiger.


    Ich würde das Angebot nicht nehmen, da mir diese Module nicht bekannt sind und ich den Hersteller nicht kenne. Außerdem weißt mit das Angebot noch zuviele Lücken bezüglich Wechselrichtertyp und Montagegestell auf.


    Wenn du mal dem User "Helios"das Datenblatt, das hoffentlich dem Angebot beiliegt, zu den Modulen zukommen lässt, kann er es mal in die Datenbank einpflegen um dann evtl. einen passenden WR zu finden.

    Mit sonnigen Grüßen
    -eggis-


    "Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier." (Gandhi)


    SOLON P 220/6+ (230W) / SMA SB3300 TL HC
    Meine Anlage!!! hier klicken

  • Also die Module sollen in Canada hergestellt werden und von der Firma Siemens kommen. Habe mal das Datenblatt hier beigefügt. Sind die wirklich keinem bekannt?





    Danke!

  • Moin schelmo,


    das Datenblatt und die von dir gemachten Angaben passen nicht zueinander.


    DAs Modul ist baugleich mit dem CSI-CS6P-240 von der Firma Canadian Solar. Jeder der schon länger hier im Forum ist weiß, dass Canadian Solar ausschließlich in China produziert. Das wird von Canadian Solar auch nicht geheim gehalten, sondern sie stehen auch dazu.
    Von einer Verbindung zu Siemens weiß ich nichts. Wahrscheinlich wurde damit das Siemens-Verfahren der Silizumherstellung gemeint.


    Dass ZWS jetzt behauptet, dass Modul komme aus Kanada, ist mE. unglaubwürdig. Außerdem stimmt die Angabe "Monokristallin" auf dem Datenblatt nicht mit der schematischen Zeichnung des Module überein. Hier ist ein polykristallines Modul abgebildet, was auch mit dem von mir erwähnten baugleichen CSI-Modul so übereinstimmt.


    Die Produktgarantie ist noch geringer als beim original CSI-Modul. Soweit mit bekannt ist, bietet CSI sogar 7 Jahre Garantie.


    Sehr merkwürdig diese Aussagen.... :?

    Mit sonnigen Grüßen
    -eggis-


    "Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier." (Gandhi)


    SOLON P 220/6+ (230W) / SMA SB3300 TL HC
    Meine Anlage!!! hier klicken

  • Willst Du selber montieren oder haben die von ZWS nur die Montage nicht aufgeführt? Einen Bausatz mit Canadian Solar-Modulen und guten trafolosen SMA-WR, zusammen mit einem guten Schletter-Gestell gibt es auch günstiger.

    76,74 kWp
    2008 = REC Solar SCM 215 (29,67 kWp), REC Solar PREMIUM 215 (8,6 kWp), KANEKA K-120V (3,84 kWp)
    2009 = SUNTECH POWER STP270-24/Vd (1,35 kWp), TRINA TSM220 + TSM235-PC05 (8,8 + 11,28 kWp), S-ENERGY SM-220PA8 (6,6 kWp), SCHOTT Poly 220 (6,6 kWp)


  • Moin....


    aber , aber ... das sind doch keine Abzockern , sondern :


    http://www.photovoltaikforum.c…php?t=10838&highlight=zws


    ;-)


    Im übrigen halte ich auch nichts von Verwirrspielen um solche "Haus- und Hofmodule" ...Es gibt genügend andere verfügbare Markenqualität zu grade jetzt sehr günstigen Preisen, bei vertrauenswürdigen Solarteuren. Am besten mal Empfehlungen von Kraftwerksbetreibern aus der Umgegend einholen ...


    Niemals das "erstbeste" Angebot nehmen, sondern vergleichen ...


    mfg vom Deich

    [color=#800000]56 x Sharp NU-180E1, 2 x SB 5000 TL HC
    Dach:Az. 200 Grad, Elev. 40 Grad (3 Strings)
    + 28 Grad (1 String) Null Schatten ..