Auslegung OK?

  • Zitat

    1. Am Anfang der neu gebauten Anlage haben die Dünnschichtmodule eine Mehrleistung. Diese fällt in den ersten 1000 Sonnenstunden auf die angegebene und gekaufte Leistung ab. 1000 Sonnenstunden sind im Winter 3, im Sommer 1 Monat.


    1000 Sonnenstunden in einem Monat :shock:
    Da hat sich wohl einer verrechnet!


    Gruß, fridder

    Dach, 10 kWp
    Tracker, 2.2 kWp
    Eigenverbrauch, 4.37 kWp

  • Zitat von fridder


    1000 Sonnenstunden in einem Monat :shock:
    Da hat sich wohl einer verrechnet!
    Gruß, fridder


    ...und das nicht zu knapp :roll: , wie dieser Grafik gut zu entnehmen ist.


    Für 1000 Sonnenstunden braucht es demnach etwa 4 der sonnenstundenreichsten Monate im Jahr oder 6 (sechs!) Winter. :lol:


    Sayonara! 8) ...oder auch Kaneka! (wie der Südost-Japaner zu sagen pflegt) :lol: