Suntechnics-STM 180 F

  • Wir erwägen, uns eine PV Anlage aufs Dach setzen zu lassen. Bislang haben wir zwei Angebote. Folgendes von Suntechnics:
    3,96 kWp für 20.100 € (ohne MwSt.) inclusive Montage etc .
    Es handelt sich um STM 180 F Module und einen Wechselrichter STW 3600.
    Zunächst die Frage, was von suntechnics zu halten ist und welche Meinungen es zu Modulen und WR gibt.
    Ausserdem stellen wir uns noch folgende allgemeine Fragen zu Wechselrichtern:
    - Lärm: Wie laut sind diese Teile in der Regel?
    - Wärmeentwicklung: der STW 3600 hat einen Wirkungsgrad von max. 94.3 %. Das bedeutet wohl, dass der Rest im Sommer das Haus heizt.


    Welche alternativen Empfehlungen gibt es?


    Vielen Dank im Voraus für jeden Kommentar.


    Gruss
    Jodastili


    EDIT MOD: Zur besseren Beurteilung des Angebotes: 5075€/kwp

  • Die Module sind gut. Es handelt sich um die Sharp NUS0E3E. Suntechnics bekommt vermutlich extra sortierte Module. Sowohl bei mir als auch bei einem Bekannten läuft die Anlage bestens. Allerdings haben wir SMA-Wechselrichter. Auf Nachfrage kannst du die dir auch installieren lassen. Der SB3800 müsste wohl passen. Zu den Geräuschen: In den Wohnraum würde ich mir so ein Teil nicht hängen.



    Gruß Kato

    15,54 Kwp
    2xSB5000 mit je 32 Stück Suntechnics STM185
    1xSB3300 mit 20 Stück Suntechnics STM185
    SunnyBoyControl mit Netzleitungsmodem

  • hallo kato und danke für die antwort,
    was ist nun konkret der unterschied zwischen den wechselrichtern?
    und wie laut ist so ein wechselrichter?
    gibt es erfahrung mit wärme?
    danke für jeden weiteren hinweis
    jodastili

  • tja der Unterschied, den kann ich nicht sagen, SMA ist mir sympatischer und ich denke die Überwachungsmöglichkeiten sind vielfältiger. Außerdem ist der Kundenservice überragend.


    Zu Fronius (von Suntechnics verbaut) kann ich leider nichts sagen.


    Laut ist ja nun relativ, der tickt eben wie eine Wanduhr und brummt etwas. Mein Keller war früher immer feucht, der ist jetzt trocken, bei ca15kwp und 4% Verlust wird da schon einiges verheizt. (ist bei mir aber positiver Nebeneffekt)


    Gruß Kato

    15,54 Kwp
    2xSB5000 mit je 32 Stück Suntechnics STM185
    1xSB3300 mit 20 Stück Suntechnics STM185
    SunnyBoyControl mit Netzleitungsmodem

  • Mein STW2600 hat einen eingebauten, lastgesteuerten Lüfter.
    Bis ca. 1kw läuft der nicht.


    Da der STW 3600 2 Endstufen hat, denke ich er hat 2 Lüfter.


    Die Wärmeentwicklung und die Lautstärke, unter Volllast, kannst Du in etwa mit 2 modernen Computern vergleichen.


    Gruß
    Joachim

    3.2 KWp Suntechnics. Dach Süd +12°. Dachneigung 25°. 16xSTM200 + STW 2600

  • hallo jam
    was sind deine erfahrungen mit suntechnics und deiner anlage?
    hast du die komplettversicherung mit abgeschlossen?
    preis würde mich auch interessieren.
    vielen dank für jedwede hilfe im voraus
    jodastili

  • Hallo zusammen,
    ich habe von Aleo Module auf dem Dach und in Summe 3,96KW.
    Der Wechselrichter ist von Sunways und hängt im Hauswirtschaftsraum. Wenn ich hier lese, das Geräusche anfallen und dann auch noch der Vergleich mit zwei PC´s angestellt wird, dann kann ich das nicht verstehen. Ich höre kein Brummen oder andere Geräusche. Nicht das jemand jetzt auf die Idee kommt und fragt ob auch alles in Ordnung ist. Ja, wir speisen jeden Tag ins Netzt ein. Aber Geräusche kenne ich nicht.
    Ist Sunways so viel anders, oder besser??


    Schöne Grüße aus dem sonnigen Weserbergland von
    Rüdiger

  • hallo rtooth,
    keine ahnung, ob sunway besser ist. was hat denn deine anlage gekostet?


    das scheint ja von der kWp anzahl genau mit unserem angebot übereinzustimmen. da wäre ein direkter vergleich ja möglich.


    und was sind sonst die erfahrungen mit sunways?


    was wärme und lärm angeht, so hatten wir uns vorher nicht damit beschäftigt, dann aber einige aussagen dazu gesehen und wollten eben mehr darüber wissen.


    gruss


    jodastili

  • Hi jodastili,
    zum Thema Wärme und Lärm kann ich folgendes sagen.


    Ich habe einen SMA 5000 TL MS WR und dieser ist im Keller montiert.
    Weil hier im Forum vieles geschrieben wurde das der WR an einem kühlen Ort montiert werden soll.Deswegen habe ich mich für einen Kellerraum entschieden als eventuell dem Dachboden.
    Desweiteren wird der WR warm im Betrieb wie kato ja schon geschrieben hat dies kann ich nur bestätigen, deswegen habe ich unter meinen beiden Kühlkörpern 4 PC-Lüfter montiert die über ein eigenes Modul mit Strom versorgt werden, um die Wärme die entsteht abzutransportieren.
    Verspreche mir davon eine längere Lebensdauer des WR.


    Zur Lautstärke kann ich folgendes sagen, eine Montage im Wohnraum wäre auch möglich weil der WR nur etwas Tickt und unter Volllast etwas schneller.
    Nachts hörst Du ihn nicht, da ist er eh aus :D:D
    Nee spass beiseite im Wohnraum ist halt die Optik nicht so schön.
    Mein Bekannter hat einen Sunways WR und hat auch noch nicht geklagt über die Lautstärke.


    Also ich kann mich nur wiederholen die Lautstärke ist geringer wie 1 PC und ich würde einen Kellerraum vorziehen aufgrund der niedrigen Umgebunstemperatur.


    Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen
    Gruß Anfänger

    Module: 27x Sanyo HIP210 NHE1/5,67kWpWechselrichter: 1x SB 5000 TL MS

  • Hallo Jodastili,


    Die Anlage ist erst seit Anfang Mai auf dem Dach, bis jetzt läuft Sie problemlos.
    Ich habe Sie nicht direkt von suntechnics, sondern von einem Solarteur aus der Nähe.
    Mit der Leistung bin ich sehr zufrieden.
    Komplettversicherung habe ich nicht abgeschlossen, bin zur Zeit auf der Suche nach einer Versicherung.
    Meine Erträge findest Du auf sonnenertrag.de. Dort steht auch der Preis drin.
    Der Wechselrichter ist im Keller, weils dort kühler ist.
    Einziges Problem hier ist, dass bei der Verschattungsanalyse ein Baum meines Nachbarn übersehen wurde. So fehlt mir zur Zeit ca. 1 kwh am Tag.
    Also genau planen, wo die Anlage aufgebaut wird. Schatten macht die beste Anlage schlecht.


    Gruß Jam

    3.2 KWp Suntechnics. Dach Süd +12°. Dachneigung 25°. 16xSTM200 + STW 2600