Sunny Explorer

  • Zitat von Dirksunowl

    Hi,


    Hat jemand schon die csv - daten mit Exel aufbereitet ???


    Ich habe mich vorhin mal versucht und bin natürlich gleich in's straucheln gekommen. Die graphische Aufbereitung geht recht einfach, allerdings muss man sich erst einmal Gedanken machen über die Genauigkeit die man haben will.


    Die Daten sin in 5-Minuten Intervallen enthalten, aber EXCEL kann nur maximal 255 Spalten darstellen. Also nützt es wenig den gesamten Tag mit 24 Stunden darstellen zu wollen. Im Winter hat man weniger Sonnenstunden als im Sommer (ausser er ist verregnet 8) ) und ein Westdach fängt später an als ein Ostdach. Dafür hört es auch später auf. Ausserdem kommt die Sonne in Frankfurt/Oder merklich früher aus'm Bett als in Kehl ....


    Also: Fage 1 - welche Zeitspanne will man darstellen? Und mit welcher Genauigkeit? 5 Minuten? 15 Minuten? Stunden?


    Und dann die zweite Frage: WIE will man die Werten darstellen? Balken? Linien? Säulen? Flächen?


    Bin mal gespannt auf Meinungen .... :twisted:
    Arie


  • :oops::oops::oops:


    Jetzt wo du es sagst . . ..... Stimmt natürlich, daran habe ich nicht gedacht. DANKE



    Zu Frage 1: ich würde 15min oder 30 min nehmen.
    und die zur Linie verbinden. Damit liesen sich auch 2-3 WR übersichtlich in einem Diagramm vergleichen.


    the-guti

  • Hallo zusammen,


    es kam vermehrt die Frage auf, wie das Geräte Update mit Sunny Explorer 1.1 funktioniert und was es mit der .up2-Datei auf sich hat.


    Hier ein paar Informationen zu diesem Thema:


    Welches Dateiformat benötige ich für ein Geräte Update über Bluetooth?
    Das Dateiformat, das über Bluetooth übermittelt wird, ist .up2. Ein anderes Format (z.B. '.bin', das für das Update per SD-Karte verwendet wird) kann nicht für das Update über Bluetooth verwendet werden.


    Welche Geräte kann ich heute (05.01.2010) über Bluetooth updaten?
    Sunny Explorer 1.1 hat die Funktion zum Geräte Update bereits integriert, es gibt jedoch noch keine Updates, die über das neue Verfahren in die PV Anlage verteilt werden können.
    Das Update der Wechselrichter SB 3000/4000/5000TL-20 von einer Version kleiner 2.0 auf eine Version größer 2.0 muss auch in Zukunft per SD-Karte durchgeführt werden, da die Geräte mit der Firmwareversion kleiner 2.0 das neue Updateverfahren noch nicht unterstützen.


    Sobald es Geräte Updates gibt, die mit Sunny Explorer 1.1 über Bluetooth in die PV Anlage verteilt werden können, wird dies bei der Bereitstellung der Update Dateien ausdrücklich erwähnt und beschrieben.


    Mit freundlichen Grüßen,
    Claudia Fenzl

  • Hallo jetzt mal die Frage, ab wann geht denn das update über bluetooth!!??
    -es ist ja inzwischen fast 1 Jahr vergangen!!??

    10 Anlagen mit insgesamt 263,395 kWp Leistung.

  • Die Bluetooth piggy packs koennen ueber den Sunny Explorer und die Bluetoothschnittstelle eingebracht werden.
    Habe selbst das Update erfolgreich durchfuehren koennen.


    Fuer die WR der Reihe SMA 3000, 4000, 5000tl gibt es auch bei der aktuellen Version 3.1 kein .up2 file und damit auch keine Update-Moeglichkeit ueber Bluetooth.



    Viele Gruesse
    user4711