Datenlogger für Fronius Sunrise Maxi und Midi

  • Hallo zusammen,


    meine Eltern besitzen eine Photovoltaikanlage mit mehren Fronius Sunrise Maxi und einem Sunrise Midi Wechselrichter.


    Jetzt würde ich auch gerne eine Datenerfassung (Datenlogger) nachrüsten damit man besser kontrollieren kann ob alles zuverlässig arbeitet. Es kam leider in letzter Zeit öfter mal vor das der ein oder andere Wechselrichter ztw. nicht zuverlässig gearbeitet hat. Und das fällt dann meist erst nen paar Tage später auf wenn die Geräte manuell kontrolliert werden.


    Ich habe auch schon einmal die Suchfunktion bemüht. Aber finde leider immer nur Informationen zu neueren Wechselrichtern.


    Gibt es bei den Sunrise Modellen eine Möglichkeit eine Überwachung einfach nachzurüsten?


    So wie es aussieht hat ja jeder der Wechselrichter eine serielle Schnittstelle. Leider habe ich dazu keine Beschreibeung gefunden wie das Protokoll aussieht. Ansonsten hätte ich mir da vielleicht auch selbt was gebastelt. Erfahrungen mit Mikrocontrollern wären auch vorhanden.

  • Hi,


    ja es gibt bzw. gab einen Datenlogger dafür :
    den Fronius Sunrise Datenlogger. An den konnte man bis zu drei Wechselrichter und eben einen PC anschließen. Aber die Funktionalität ist doch eher eingeschränkt - kein Vergleich zum SolarLog.


    Bei Interesse am besten eine Persönliche Nachricht an mich, ich glaube ich hab da noch so ein Ding rum liegen...


    mit sonnigen Grüßen


    Christof

    ... an meine Q-Cells lasse ich nur Sonne und Power-One ...

  • Hallo,


    ich habe im Moment ein ähnliches Problem wie Erics.


    Allerdings ist bereits ein Fronius Datenlogger vorhanden.


    Nun möchte ich die Anlage bestehen aus 10* Kaco und 1*Sunrise Maxi Wechselrichter überwachen.
    Ich nehme mal an die Schnittstellenkarten der IG-Serie sind nicht kompatibel zum Maxi - richtig?


    Gibt es eine andere Möglichkeit den Maxi an den Solarlog zu bekommen?


    Der besagte Datenlogger hat eine RS-485 Schnittstelle zur "Onlineüberwachung" - kann diese für den Solarlog genutzt werden?


    Über eine schnelle Hilfe würde ich mich sehr freuen!


    Vielen Dank vorab!


    Gruß
    Christian

  • Zitat

    So wie es aussieht hat ja jeder der Wechselrichter eine serielle Schnittstelle. Leider habe ich dazu keine Beschreibeung gefunden wie das Protokoll aussieht. Ansonsten hätte ich mir da vielleicht auch selbt was gebastelt. Erfahrungen mit Mikrocontrollern wären auch vorhanden.


    Ich habe gerade bei Fronius angefragt, und dort ohne weiteres eine Beschreibung der seriellen Schnittstelle bekommen. Wenn man sie sich im WR selbst ansieht, bemerkt man ja sofort die beiden optokoppler - d.h. man braucht auf der anderen Seite einen "richtigen" RS232 mit ausreichend Leistung, um die LEDs der Optokoppler zu treiben.


    Im moment kämpfe ich damit, Sunrise for Windows 3.0 (gibts noch hier:
    http://www.kas-wenden.de/KAS/u…d_installation_sunris.htm ) zum laufen zu bekommen....


    Falls mir jemand einen alten Fronius Sunrise Datenlogger zum testen zur Verfügung stellen könnte (Laptop RS232 Ports liefern ev zu wenig Strom - oder der Port des WR ist defekt), wäre ich sehr glücklich!


    Lg,
    Richard

  • Hi,


    ich habe aus dem Google Cache folgendes partielles FAQ zu der alten Fronius Sunrise geholt - vielleicht gibt es hier ja noch mehr Interessierte:


    http://www.fronius.eu/cps/rde/…s.xsl/83_430_DEU_HTML.htm



    SUNRISE WR hängt im Startup;
    Display zeigt nur Balken;
    Datenkommunikation ohne Datenlogger?
    Netzsicherung löst ständig aus
    ...


    Am Display meines SUNRISE Wechselrichters sind anstelle der Anzeige nur mehr Balken ersichtlich:


    Zitat


    Hier liegt ein Bauteildefekt vor, welcher allerdings von Elektrofachkräften beseitigt werden kann. Kontaktieren Sie bitte die Service Hotline.


    ...


    Zitat


    Hier liegt ein interner Speicherfehler des Gerätes vor.
    Bitte kontaktieren Sie die Fronius Service Hotline, um neue Prozessoren zu erhalten.


    Mein SUNRISE Wechselrichter bleibt nach dem Starten am Morgen im Impedanztest hängen:


    Zitat


    Hier liegt ein defekt der ENS Prozessoren vor.
    Bitte kontaktieren Sie die Fronius Service Hotline, um neue Prozessoren zu erhalten.


    Zitat


    Soll eine Direktverbindung mit dem PC hergestellt werden ist zum einen der Punkt PC DATA im Setup auf 001 zu setzen, sowie in der Software am PC unter dem Punkt Optionen à Registrierung ein Code einzugeben.
    Den Code für das jeweilige Gerät erhalten Sie von der Fronius Service Hotline.


    Am Display meines Wechselrichters steht nur noch „SUNRISE“ und die Versionsnummer, ist er defekt?


    Zitat


    Diese Art der Anzeige kommt dann zustande, wenn das Gerät das öffentliche Netz nicht detektieren kann. Lassen Sie bitte die internen Sicherungen des Gerätes von einer konzessionierten Elektrofachkraft überprüfen.


    Die meinem Wechselrichter vorgeschaltete Netzsicherung löst ständig aus, was kann ich machen?


    Zitat


    Hier liegt mit großer Wahrscheinlichkeit ein Defekt des des Leistungsteiles vor. Bitte kontaktieren Sie Ihren Elektro-Installateur. Dieser kann gegebenenfalls einen Austausch des Gerätes einleiten oder ein Service am Gerät durchführen (nur Fronius Service Partner).


    Zitat


    Dieser Code zeigt an, dass an diesem Tag mehr als 50 Fehler aufgetreten sind.


    Zitat


    Dieser Code wird im Winter häufiger angezeigt, wenn die Module verschneit sind und die Fehler „POWER LOW“, oder „DC LOW“ auftreten. ...
    Diese Meldung tritt allerdings naturgemäß auch jeden Morgen und Abend auf.


    Was bedeutet die Displaymeldung „POWER LOW“?


    Zitat


    Dieser Fehler bedeutet, dass die DC - Spannung der Module zu gering ist und tritt meistens bei verschneiten oder stark verunreinigten Modulen auf. ......


    Zitat


    Hier liegt mit großer Wahrscheinlichkeit ein Defekt des Leistungsteiles vor.

    ...


    Zitat


    Die Update Card erhalten Installateure auf Anfrage bei der Service Hotline.


    Was muss ich beim Durchführen eines Updates meines WR beachten?


    Zitat


    Bitte führen Sie das Update nur bei konstanter Einstrahlung und guter Wetterlage durch.


    Mein SUNRISE Wechselrichter geht zwar ans Netz bringt, allerdings keine Leistung (Display: „POWER: 0000W“):


    Zitat


    Hier ist im Setup des Gerätes versehentlich der der Fixspannungsmodus aktiviert worden. Bitte überprüfen Sie, ob im Setup der Punkt „Fixspannung“ auf 000 gestellt ist. Steht dieser Punkt auf 001, setzten Sie ihn gemäß der Betriebsanleitung bitte wieder auf 000.


    Am Display meines SUNRISE Wechselrichters sind anstelle der steht nur noch „SUNRISE“ und die Versionsnummer, ist er defekt?


    Zitat


    Diese Art der Anzeige kommt dann zustande, wenn das Gerät das öffentliche Netz nicht detektieren kann. Lassen Sie bitte die internen Sicherungen des Gerätes von einer konzessionierten Elektrofachkraft überprüfen.

  • Hallo ins Forum,
    ich habe für den Shell Datenlogger für meinen Fronius MAXI 3000 einen kleines Programm geschrieben um meine PV Daten ins Netz zu bekommen.
    Das Programm liest die RS232 Schnittstelle des Datenloggers ausliest und bereitet sie auf.


    Zur Zeit generiere ich die *.js Files für Sonnernertrag.de und bediene Proramme, die per Kaco Protocoll Anfragen an meinen Datenlogger senden. Damit können auch andere Programme und Webdienste wie z.B. Solarview zum Einsatz kommen.


    Das Programm ist zur Zeit nur als Windows 32 Bit Version verfügbar und läuft unter anderm auf einem Thin Client mit XP embeddet (11 W).


    Eine Linux Version ist schon geplant und ich hoffe, dass ich dann auch MIPS Systeme unterstützen und Alles auf einer Fritzbox laufen lassen kann.


    Sobald ich die SW auf der Fritzbox mit einem USB_to_RS232 Umsetzer am Laufen habe, werde ich versuchen die Daten direkt mit dem eingebauten Konsolinterface (per kleinen HW-Umbau) auszulesen.


    Falls jemand hier im Forum auch einen Fronius/Shell Datenlogger auslesen möchte stelle ich diese Version natürlich kostenlos gerne zur Verfügung und würde ich um Rückmeldungen und Erweiterungswünsche freuen.


    Viele Grüße
    WolliK

  • Ja, Ich möchte auch einen Fronius und einen Shell Datenlogger auslesen und hätte gern das Programm zum Testen.
    Habe sunrise 3.0 im Einsatz ,aber nicht Onlinefähig.


    meine Mailadresse ist:Wilfried.wrenger@gmx.de
    mit sonnigen Grüssen


    Wilfried Wrenger

  • Kannst du mir sagen, was ich den Wechselrichter fronius midi schicken muss, oder schickt der automatisch Daten für den logger?


    lg


    Christoph :D

  • Hallo sparefroh35,
    der Shell Datenlogger schickt permanent alle 4,8 Sekunden Daten. Diese werden per RS232 oder RS485 geschickt, aber leider nur mit 3200 Baud.
    Das können eingebaute PC Schnittstellen, aber nicht alle USB to Serial Wandler darum muss man/frau schauen, dass man/frau einen USB Wandler mit einen Chipsatz von FTDI verwendet, sonst kann das nicht funktionieren.


    Sobald die SW fon Fronius zum Auslesen des Shell Datenloggers funktioniert, Kann man/frau auch die RS232 Daten direkt auslesen.


    Viele Grüße
    wollik :D

  • Ich hätte schon Interesse an der SW für den Fronius Logger/Wechselrichter. Bei Anfragen an den Hersteller Fronius bekommt man aktuell nur noch eine Absage, dass diese Wechselrichter nicht mehr unterstützt werden. Falls möglich würde ich auch eine Veröffentlichung auf Github in Erwägung ziehen. Damit können noch mehr Altkunden daran arbeiten. Ist das machbar? Würde mich auch anbieten, den Part mit Github zu übernehmen und zu pflegen.
    Welche Möglichkeiten bieten sich denn an, um den Übergang von RS232/RS485 zum LAN (RJ45) herzustellen? RS232 könnte man wahrscheinlich schon noch wieder zum Laufen bekommen, aber hier müsste man täglich mit einem Rechner die neuen Daten von der RS232 Schnittstelle holen, was nicht favorisiert wird.