Balkonkraftwerk für die Freifläche mit Halterung

  • Hallo,

    ich suche ein Balkon-/Freiflächenkraftwerk und eine geeignete Halterung dafür.

    Wo kann ich da fündig werden. Wie viel kW kann ich nun einspeisen 800 oder 1000W ?

    Gibt es bereits rundum sorglos Pakete?

    Evtl. bereits mit Akku.

    Es sind ja aktuell so viele Angebote, Preisnachlässe da, da man nicht mehr weiß, was gut ist.

    Habt Ihr eine gute Übersicht solcher Anlagen.


    Ich sollte auf >= 1000kW kommen bei 100%iger Sonneneinstrahlung.


    Grüße Noah

  • Ein Faden hätte doch auch gereicht.

    Beschäftige dich mit dem Möglichkeiten, Grenzen und Einheiten und dann fang an zu fragen.


    600VA ist genehmigungsfrei! Alles andere ist Zukunft, Hoffnung oder schlicht eine "richtige" PV-Anlage, die eine Abnahme braucht.

  • Zitat

    Ein Faden hätte doch auch gereicht.

    Da gebe ich Dir Recht! Ich wusste nicht gehört das jetzt zu Halterung oder XY.
    Ich dachte 800 wären durch. OK, war mir nicht sicher. Also immer noch nur die 600.

  • Ob 800 oder 600 spielt im Endeffekt keine große Rolle. Wichtig ist, dass die Modulleistung (kWp, Wp) möglichst hoch ist. Hier darfst du die 600 definitiv überschreiten. Z.B. 4 Module a 425 W an einem Zaun, je zwei Ost und zwei West; davon solltest du auch in der Übergangszeit etwas haben. Damit hättest du dann 1700 Wp an 600 VA.

    Leistungsfaktor cos phi__________________0 ≤ |cos phi| ≤ 1; oft zwischen 0,8 und 1

    Scheinleistung S [VA] = U * I______________z.B. WR; (nie bei DC!)

    Wirkleistung P [W] = U * I * cos phi

    Blindleistung Q [var] = U * I * sin(arccos(cos phi))


  • Ob 800 oder 600 spielt im Endeffekt keine große Rolle. Wichtig ist, dass die Modulleistung (kWp, Wp) möglichst hoch ist. Hier darfst du die 600 definitiv überschreiten. Z.B. 4 Module a 425 W an einem Zaun, je zwei Ost und zwei West; davon solltest du auch in der Übergangszeit etwas haben. Damit hättest du dann 1700 Wp an 600 VA.

    OK

    Garten Haus


    D.h. ich kann durchaus 4 Module kaufen, diese dann in Reihe schalten.

    Wenn Schatten komme ich trotzdem evtl. auf 600 / 1000 VA

    Was passiert dann mit der überschüssigen Energie?

    Das regelt der Wechselrichter dann, korrekt?

    Kennst Du vielleicht gute Komplettsets mit Halterung für den Garten.


    LIDL soll Ende Monat ein Anlage drin haben, ohne Anschlußkabel.

    Brauche ich da nun 4m² , 6 oder sogar 8m²

    Am besten wäre ein Paket wo alles drin ist.


    Danke für Tipps.

  • D.h. ich kann durchaus 4 Module kaufen,

    diese dann in Reihe schalten.

    Wenn Schatten komme ich trotzdem evtl. auf 600 / 1000 VA

    Einmal JA, dann doppelt NEIN.


    Die große PV von unserem Supermarkt schwankt mittags jahreszeitlich bedingt zwischen 65kW und 0,5kW auf der Anzeige am Eingang (ich bin da häufiger in der Mittagspause). Umrechnen kannst du dir das selbst.

  • Besorg dir wie angeraten die Module lokal (= Selbstabholung), dazu einem namhaften MikroWR von Hoymiles, Deye oder APSystems und wenn du unbedingt eine Reihenschaltung willst, einen Growatt MIC 600/800.


    Persönlich würde ich es erst mal mit einem Modul und Bierkisten/Paletten als Ständer versuchen. Die 1766x1134mm bei 25kg kannst du dann wirklich einordnen und sehen ob du damit klarkommst.