3x 150 Watt Module an HM-600 anschließen

  • Hallo,


    ich bin komplett neu im Thema und hoffe auf etwas Klarheit.


    Ich habe mir vor wenigen Wochen das Solarkraftwerk Commodore CSK 600 gekauft.


    Da ich an meinem Balkon begrenzt Platz habe, war mein Plan nur 3 der 4 Module anzuschließen.

    2 Richtung Süden

    1 Richtung Westen


    Die beiden Richtung Süden ausgerichteten Module liefern in der Spitze 160 Watt. Damit bin ich bei senkrechter Ausrichtung soweit zufrieden.

    Das am Wechselrichter an der anderen Seite angeschlossene Modul erreicht aber nicht die nötige Spannung und bleibt aus - das hatte ich leider beim Kauf nicht bedacht.


    Muss ich nun 2 statt wie geplant ein Modul in den Keller stellen oder seht ihr irgendwelche Möglichkeiten, am Abend etwas Energie zu generieren?


    Ich habe mich ein bisschen eingelesen und folgenden Gedanken, wo ich nicht weiß, ob sie so Sinm ergeben.


    Kann ich theoretisch 3 in Reihe an einer Seite anschließen? Oder ist da die Spannung zu hoch?


    Vielleicht auch 2 + 1 mit Y-Kabel an eine Seite?


    Würde die 2. Seite anspringen, wenn ich das 4. Modul mit anschließe und voll verschattet in eine Ecke stelle?


    Anderer oder weiterer Wechselrichter?


    Danke schonmal für eure Einschätzung.

  • Kann ich theoretisch 3 in Reihe an einer Seite anschließen? Oder ist da die Spannung zu hoch?

    Vielleicht auch 2 + 1 mit Y-Kabel an eine Seite?

    Würde die 2. Seite anspringen, wenn ich das 4. Modul mit anschließe und voll verschattet in eine Ecke stelle?

    Die technischen Daten der Module (Leerlaufspannung 18 Volt, MPPT Spannung 15 Volt) würden es erlauben, 3 Module in Reihe anzuschließen.

    Aber dann nur gleich ausgerichtet!!!


    Da du 2 Süd und 1 West hast, wird das nicht gehen.


    Auch die Idee, das vierte Modul verschattet in einer Ecke in Reihe anzuschließen, wird nicht gehen.

    Das Modul würde den Strom der beiden in Reihe beschränken.


    Du könntest in der Moduldatenbank hier im Forum schauen, ob du etwas in der Größe mit höherer Spannung findest.


    Bei 101*85 cm ist denkbar, dass es da etwas gibt.

    papaschlompf hatte da Mal etwas. Vielleicht weiß er noch den Link?


  • Vielen Dank für deine Antworten.

    Die technischen Daten der Module (Leerlaufspannung 18 Volt, MPPT Spannung 15 Volt) würden es erlauben, 3 Module in Reihe anzuschließen.

    Aber dann nur gleich ausgerichtet!!!

    Ich dachte mir schon, dass das eine Modul dann die anderen beiden ausbremst. Aber aus technischer Sicht spricht nichts dagegen das mal 1-2 Tage zu testen? Wäre schnell umgesteckt und interessieren würde es mich, wie es sich verändert.


    Auch die Idee, das vierte Modul verschattet in einer Ecke in Reihe anzuschließen, wird nicht gehen.

    Das Modul würde den Strom der beiden in Reihe beschränken.

    Beschränken heißt ja nicht auf 0? Und das wäre mehr als jetzt? Oder meinst du es beschränkt die Module auf der Südseite, die auf der anderen Seite des WRs angeschlossen sind? Spricht da was gegen einen Versuch?

  • Kurz etwas Physik:

    Reihenschaltung: Spannung aller Module addiert sich, Strom wird vom schwächsten Glied beschränkt.


    Zwei Module in Reihe, eines davon verschattet. Dieses liefert Richtung 0 Ampere, vielleicht 1 Ampere. Dann wird das andere auch darauf beschränkt.


    Machst du das mit den 3 Modulen in Süd und West ausgerichtet, wird das gleiche passieren.


    Es wird einen Zeitpunkt geben, an dem Süd und West gleichmäßig Sonne bekommen, dann wird es ganz OK funktionieren. Aber den meisten Teil des Tages eben nicht.


    Ausprobieren kannst du das.

  • meine Persönliche Meinung...
    Lehrgeld bezahlt.
    die Module haben eine recht geringe Leerlaufspannung, so dass sie nur zusammen für den WR passen.
    Theoretisch würden auch 3 an einem Eingang vom HM passen, aber die 60V sollte da im Winter nicht mehr passen.
    mit sinkenden Temperaturen (unter 20°C steigt langsam auch die Leerlaufspannung und so hast du dann im Winter bei minus Graden mehr als 60V und dein WR nimmt Schaden.
    Die Leistung von 450Wp auf einen Eingang zu schalten halte ich bei 90° Winkel für top!
    Was hast du für eine Fläche zur Verfügung?
    Ggf. kann dir jemand mit einem anderen Modul weiterhelfen...