Planung mit Schattenmanagement ausreichend oder Leistungsoptimierer notwendig?