Anschluss von 4 Modulen parallel an hoymiles 800

  • Was jetzt auch immer Dauergrün der LED heißen mag. Du solltest mal den Support von Hoymiles kontaktieren.

    Mit 4 Modulen kommt zwar die doppelte Leistung, aber das ist Zeitmäßig nur ein Unterschied von wenigen Minuten.

    HM 600, Shelly 1PM, 2x Trina Vertex S+ 425Wp Azimut -10°, 2x Trina Vertex S+ 425Wp Azimut 80°, alle Module Senkrecht an der Fassade montiert. Inselanlage 2 x 30 Wp, Laderegler 12V, 4A, Bleiakku 12V 50Ah, Wechselrichter 12V/230V/125W.

  • Mit Dauergrün war gemeint, dass die kontroll led grün leuchtet. Sie flackerte zwischendurch mal rot-grün. Leuchtet jetzt aber nur noch grün.

  • Sie blinkt jetzt auch ruhig vor sich hin. Alarm ist auch weg. Alles top.drossel habe ich auf 75% eingestellt. So wie ich es beobachtet habe, greift es tatsächlich erst bei Überschreibung von 600W. Hatte gestern bestädigen blauen Himmel. Konnte es gut testen. Bei ca. 740W Ging es nach dem drosseln auf 615W zurück. Wenn ich jetzt bei 160W Von 100% auf 75% wechsel, ändert sich an diesen 160W nichts. Wenn das alles so bleibt bin ich restlos zufrieden.

  • Dann blinkt die LED grün im Sekundentakt und dann ist alles in Ordnung. Manchmal etwas seltsam mit den HMS Modellen. Dann hoffen wir mal, das jetzt alles beständig läuft.

    HM 600, Shelly 1PM, 2x Trina Vertex S+ 425Wp Azimut -10°, 2x Trina Vertex S+ 425Wp Azimut 80°, alle Module Senkrecht an der Fassade montiert. Inselanlage 2 x 30 Wp, Laderegler 12V, 4A, Bleiakku 12V 50Ah, Wechselrichter 12V/230V/125W.

  • Ich überlege jetzt was ich mit dem MaStR mache. Füße stillhalten bis die Änderung bezüglich 800w Etc durch sind oder alte Anlage löschen und neue eintragen oder einfach nur Anzahl der Module ändern und Drosselung angeben.

    Nachtrag: Habe neue Einheit eingetragen und alte stillgelegt.

  • Also klappt das jetzt mit 2x2 Modulen am HM-800? Plane das auch zu machen, aber die gepaarten Module sollen eine etwas andere Ausrichtung haben, damit die Spitzen nicht so hoch sind.

  • HI zusammen, ich greife das Thema nochmals auf.

    Bitte nicht lachen, fange erst an mich einzulesen aber check es (glaube ich) noch nicht wirklich.

    Haben in unserer WG bald 2x 870W Module mit einem HMS-800W-2T am Balkon.

    Wenn wir von parallel sprechen, kann ich dann an unsere Hauswand neben dem Balkon nochmals 2 kleine z.B. ~100W Module senkrecht an die Wand machen? Gleiche Südausrichtung wie die am Balkon Geländer nur eben senkrecht und nicht mit 30° Winkel?! Also 2x 870W parallel und die 2x 100W der Wand parallel ? Oder beißen die 100W Module sich mit der empfohlenen Modulleistung von " (W): 320 bis 540+" laut WR Datenblatt?
    Sorry falls ich das komplett falsch verstehe.
    Danke vorab.


    Gruß Micha.

  • HI zusammen, ich greife das Thema nochmals auf.

    Bitte nicht lachen, fange erst an mich einzulesen aber check es (glaube ich) noch nicht wirklich.

    Haben in unserer WG bald 2x 870W Module mit einem HMS-800W-2T am Balkon.

    Wenn wir von parallel sprechen, kann ich dann an unsere Hauswand neben dem Balkon nochmals 2 kleine z.B. ~100W Module senkrecht an die Wand machen? Gleiche Südausrichtung wie die am Balkon Geländer nur eben senkrecht und nicht mit 30° Winkel?! Also 2x 870W parallel und die 2x 100W der Wand parallel ? Oder beißen die 100W Module sich mit der empfohlenen Modulleistung von " (W): 320 bis 540+" laut WR Datenblatt?
    Sorry falls ich das komplett falsch verstehe.
    Danke vorab.


    Gruß Micha.

    Du wirst 2X 435Wp Module haben. Bei der empfohlenen Modulleistung steht ja ein +. Das hat eine Bedeutung, welche Du in den Garantiebedingungen nachlesen kannst. Module parallel schalten am liebsten identische Module. Falls andere müssen die Spannungen passen.

    HM 600, Shelly 1PM, 2x Trina Vertex S+ 425Wp Azimut -10°, 2x Trina Vertex S+ 425Wp Azimut 80°, alle Module Senkrecht an der Fassade montiert. Inselanlage 2 x 30 Wp, Laderegler 12V, 4A, Bleiakku 12V 50Ah, Wechselrichter 12V/230V/125W.