822xx | 11.6kWp || 1500€ | Trina Solar

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2024-04-01
    PLZ - Ort 822xx
    Land Deutschland
    Dachneigung 35 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage Überschusseinspeisung Wohnhaus
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße
    Höhe der Dachunterkante 3 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp)
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Etwas Gewinn auf die Laufzeit wäre schön.
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Baum auf der Ostseite (wird noch etwas gestutzt)
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 12. Februar 2024
    Datum des Angebots 2024-02-12
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1500 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 1300
    Anlagengröße 11.6 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 26
    Hersteller Trina Solar
    Bezeichnung Vertex S+ TSM-NEG9R.28 445 W Doppelglas
    Nennleistung pro Modul 445 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller SunGrow
    Bezeichnung SH10.0RT
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller K2 Systems
    Bezeichnung Alumero
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl 1
    Hersteller Sungrow
    Bezeichnung SBR096
    Kapazität 9.6 kWh
    Preis pro Stromspeicher 3500 €
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012)
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Nach einigen viel zu teuren Angeboten kommen wir langsam in die richtige Richtung. Im Angebot sind derzeit für die rechte Dachseite noch 9xOptimierer enthalten. Der Sungrow sollte ja Schattenmanagement haben und von daher könnte man das ggf. über 2 Strings (11 rechte Seite die am morgen Verschattung durch Baum Ostseite haben und die restlichen an den anderen) lösen.



    Preis pro KWp (ohne Speicher) - 1500€

    Preis pro KWp (mit Speicher) - 1820€


    Ich weiß das Speicher immer ein schwieriges Thema ist aber durch unseren hohen Eigenverbrauch (8000KW/Jahr), gewünschte Notstromoption und den doch ganz guten Preis würde ich ihn eher dazu nehmen.

  • Jap, die preisliche Richtung stimmt.
    Bei der Auslegung redest Du für mich noch in Rätseln, daher bitte mal präzisieren! Was heißt rechte Seite, hast Du Bilder vom Dach, die vllt. mehr sagen als 1000 Worte? Und dann solltest Du die Anlagengröße auch auf 11,125 kWp, also um den Faktor 1000 korrigieren ;)

  • Danke und ja, jetzt ist es eindeutig. :thumbup:
    Liegt eine Schattenanalyse vor? Wenn nicht, vom Anbieter einfordern oder selbst erstellen, um die Verschattung gerade im unteren Teil rechts, näher zu betrachten. Für mich sieht der Schatten dort nämlich nicht unerheblich aus und ich möchte nicht darüber spekulieren, was/wieviel Dir hier Optimierer bringen. Deshalb die Überlegung, die beiden am stärksten verschatteten Module zu streichen und Module mit 108 Zellen und einer niedrigeren Spannung zu nehmen. Damit passen i.d.R. 23 Module in einen String und ein WR mit vernünftig funktionierendem Schattenmanagement (SMA, Huawei, Kostal, Fronius) sollte den Schatten optimal ausregeln. Zu Sungrow möchte ich aufgrund fehlender Erfahrung und unterschiedlichen Berichten hier im Forum, keine Empfehlung abgeben. Preislich ist der 9.6-er Sungrow Akku natürlich eine Ansage und mit einem WR aus gleichem Hause natürlich bestens aufeinander abgestimmt.

  • Eine Verschattungsanalyse liegt noch nicht vor - werde ich mich die Tage nochmal selbst dran versuchen. Auf dem oberen Bild sieht es etwas schlimmer aus als es ist bzw. sein wird. Ich habe nochmal ein Foto angehängt - die linken 3 Äste von der Birke kommen noch weg, d.h. das ab späten Vormittag (je nach Jahreszeit) fast keine Verschattung mehr vorhanden ist.