Fronius Symo 10.0-3-M nullt Tageswert für Energie nicht

  • Hallo,


    Mein Fronius Symo 10.0-3-M hat letzte Nacht seinen Tageszähler nicht auf 0 zurückgestellt, auf der Weboberfläche sieht man dass der heutige Tagesertrag zu hoch ist, er entspricht der Summe aus dem Wert von gestern plus dem Ertrag von heute.

    in solarweb tritt der Effekt nicht auf, hier passt der Wert.


    hat jemand eine Idee warum der Wechselrichter das nicht resettet hat?


  • Ins Blaue geraten:

    - Software-Bug (Update?)

    - WR ging nicht schlafen und konnte so die Tage nicht trennen (warum auch immer)


    Habe mir bei meinen Symos das so gut wie nie im Webinterface angesehen, keine Ahnung ob das öfter vorkommt. Hauptsache es passt im Solarweb, und das sieht gut aus.


    Aber auch im Solarweb passt es nicht immer, habe einen Symo per WLAN angebunden und manchmal werden die Daten nicht korrekt übertragen und scheinen auch später im Solarweb nicht ganz korrekt auf. WLAN würde ich vermeiden, hat wohl aber nichts mit Deiner Beobachtung zu tun.

    Victron ESS, 125 kWp + 70 kWh Blei + 28 kWh BYD LiFePo + 19 kWh Second-Life Li-Ion + 30 kWh EVE LiFePo

    Nachgeführte Anlage 19 kWp als Volleinspeiser
    Meine Anlage (Victron ESS / Fronius)

  • Den Wert aus dem Webinterface schaue ich mir dort auch nicht an, ich hole aber den selben Wert über das json vom Wechselrichter für meine Heimautomatisierung, daher fiel mir das auf. Firmware wurde nicht aktualisiert in den letzten Tagen, und es war bisher auch das erste Mal dass das passiert ist, komisch finde ich es trotzdem.


    Solarweb nutze ich eh nicht, ich hab meine Daten lieber lokal als in der Cloud, habs dort nur zum Vergleich nachgesehen.


    werd wohl zukünftig den Tageswert aus Gesamtzähler minus Gesamtzähler Vortag selbst ausrechnen müssen...