Speicherinspektion 2024: Das sind die Ergebnisse

  • Premiere für den KOSTAL Wechselrichter PLENTICORE plus G2 bei der Speicherinspektion 2024

    Bereits zum siebten Mal in Folge stellte sich KOSTAL der unabhängigen Speicherinspektion der HTW Berlin. Hier beweisen die KOSTAL Wechselrichter ihr ganzes Können in Kombination mit angeschlossenen Batteriespeichern. Neben den Speichern von BYD waren jene von Dyness und Pylontech zum ersten Mal bei der Speicherinspektion dabei. Premiere hatte auch der KOSTAL Wechselrichter PLENTICORE plus der zweiten Generation (seit 2023).

    Der Hybrid-Wechselrichter erzielte in Kombination mit dem BYD-Speicher Battery Box HVS 12.8 einen System Performance Index (SPI) von 94,9 %. Bei geringen Regelungs- und Dimensionierungsverlusten stand die nutzbare Speicherkapazität von 12,3 kWh effizient zur Verfügung.

    In Verbindung mit dem Pylontech-Speicher H2 erreichte er einen SPI von 94,4 %. Bei geringen Regelungs- und Bereitschaftsverlusten war eine hohe und schnelle Verfügbarkeit der Speicherkapazität von 14,21 kWh gewährleistet.

    In Kombination mit dem Speicher Dyness T14 kam der Hybrid-Wechselrichter auf einen SPI von 94,2 %. Bei sehr moderaten Umwandlungs-, Bereitschafts- und Regelungsverlusten stellt das System 14,2 kWh Batteriekapazität schnell und wirkungsvoll für den Einsatz zur Verfügung.

    Mit diesen Resultaten empfiehlt sich der PLENTICORE plus G2 in Kombination mit einem Batteriespeicher für hohe bis höchste Effizienzansprüche und gehört damit zu den besten Geräten am Markt.

    zum vollständigen Artikel

    Mit den KOSTAL Service-Tutorials erleichtern wir die Wechselrichter-Installation. Schauen Sie doch mal auf unserem Youtube-Kanal vorbei.


    Weitere Informationen und Neuigkeiten aus unserem Hause finden Sie auch auf unserer Website http://www.kostal-solar-electric.com.