Anschluss eines WR über Stromzähler an der RS485 Schnittstelle des Solarlog500 BT FW Version 2.8

  • Hallo,


    ich möchte einen Hoymiles WR an einen Solarlog500 BT - Firmeware V 2.8 - über RS485 anschließen. Hab eine stark verschattete Teil-Anlage und möchte diese über den Hoymiles WR optimieren.

    Ja, das S0 Interface würde auch gehen, dieses würde ich aber gerne noch für die Eigenverbrauchsanzeige behalten.


    Gibt es einen Stromzähler mit RS485, welcher zusammen mit weiteren SB WR am RS485 verwendet werden kann. Wenn ja welcher wäre das?


    Falls es keine Lösung dazu gibt oder diese nicht mehr zur Verfügung steht, dann die Frage ob jemend eine alternative Lösung nennen kann?

    • Mir ist in der Not leider nur ein Schnittstellenumsetzer RS485 Stromzähler auf RS485 SMA WR über ESP32 eingefallen. Ich würde meine Bastlertätigkeit aber gerne beschränken :-(.


    Viele Grüße

    user4711

  • Hallo


    Nimm den Mod 380 von Solarlog...


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Vielen Dank. :)


    Zur Sicherheit die Nachfrage


    Der Stromzähler, Mod 380 von Solarlog, wird vom Solarlog 500 BT mit der FW Version 2.8 erkannt und kann zusammen mit richtigen WR an einer gemeinsammen RS485 Schnittstelle betrieben werden?

    Es ist also für den Solarlog so etwas wie ein WR, den dieser nicht von einem echten WR unterscheiden kann.


    Der Stromzähler, Mod 380 von Solarlog, ist nicht billig und wenn er nicht passt, kann ich nichts mit diesem anfangen, nur unter hohen Verlusten bei Ebay verkaufen.


    Die Version 2.8 ist von Anfang 2014, also 10 Jahre alt, mir ist nicht bekannt ob es damals schon den Stromzähler Mod 380 gegeben hat. Eine Rückwärtekompatibilität (Verträglichhkeit von abgekündigte Produkte von 2014 zu aktuellen Produkten) wird wegen des Aufwands normalserweise nicht unterstützt.


    Viele Grüße

    user4711

  • Hallo,


    vielen Dank für die Rückmeldung


    zu

    Empfohlen wird die Firmware 3.6.0-97 18.12.2018

    Was spricht gegen ein Update?

    Ich hab für den Solarlog meine eigene Homepage mit persönlichen Erweiterungen, ich denke, das wurde nur noch bis Version 2.8 unterstützt. Deshalb bin ich bei dieser Version geblieben. Bin nur von BT auf RS485 gewechselt.




    Aber zumindest laut Doku sollte er alleine am BUS betrieben werden

    Ich habe aber noch drei WR an der RS485 Schnittstelle angeschlossen.

    Kann man eine zweite RS485 Schnittstelle an den Solarlog 500 BT mit Version 2.8 anschließen?



    Beim Inepro 1250D ist das nicht vermerkt…

    Die Frage geht das mit drei WR am gleichen Interface und der Version 2.8. Hat das einer schon mal ausprobiert. Für den Inepro 1250D hatte ich nichts gefunden. gibt es hierzu ein Manual?



    Kennt jemand einen kostengünstigen RS485 Analysator / Tracer (freeware wäre gut :-)), falls ich mein Bastellösung angehen würde?


    Viele Grüße

    user4711

  • Hallo,


    Wenn du die BT Schnittstelle raus machst und

    die 2 te. Schnittstelle nachrüstest,

    hat er 2 Schnittstellen…


    Aber Löten ist angesagt

    und eine 3er FW…


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Vielen Dank.


    Derzeit bin ich noch nicht bereit auf die 3er FW umzustegen, siehe zuvor. Mal sehen wo meine Schmerzgrenz liegt.


    Im ersten Schritt werde ich wohl die S0 Schnittstelle nehmen, dann mich mit meiner Bastellösung versuchen und dann möglicherweise einbrechen und ein Update auf die 3er FW machen.

    Wo bekommt man ein passendes RS485 Interface für die Aufrüstung einer zweiten RS485 Schnittstelle für den Solarlog 500 BT her?



    Anmerkung:

    Bei der Suche nach einer RS485 Schnittstellenkarte für den solarlog 500 BT habe ich folgenden Link gefunden.

    Solar-Log™ unterstützte Komponenten | Solar-Log GmbH

    Hier ist super dokumentiert welche Geräte mit welchen Solarlog und FW Version unterstützt werden. Mein Respekt.


    Viele Grüße

    user4711

  • Hallo


    Bauteile habe ich...

    Kannst du denn SMD löten...


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Puh,


    technisch schon, ich habe aber noch nie solche Bauteile selbst gelötet. Brauche dann wohl 1-2 Opfer zum Üben :)


    Werden da ein oder mehrer SMD Bauteile mit Drahtbrücken wild verbunden oder werden SMA Bauteile vom Solarlog500 BT ersetzt - Platine unterstützt unterschiedlichen Funktionsumfang durch Bestückungsvarianten.


    Viele Grüße

    user4711

  • Hallo,


    bei Bedarf einfach PN an mich,

    Ich rüste auch um...


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de