SMA Home Manager 2.0 ab wann kommt der Ennexos-Zugang

  • Ab 25.03. können neue Anlagen im ennexOS erstellt werden. Das beinhaltet neue Anlagen nicht das mitnehmen von Daten. Zu zweiten Punkt kann ich noch keinen Termin sagen.

    Kann man dann die "alte" Anlage mit SHM 2.0 in Sunny Portal löschen und im ennexOS Sunny Portal neu anlegen (wieder mit SHM 2.0 als System Manage)r?

    Falls ja, muss man den SHM 2.0 dabei irgendwie zurücksetzen?

    Man könnte die alte Anlage im Classic stilllegen (nicht löschen), indem man den Werksreset am Gerät ausführt (Reset Taste kürzer als 6 Sekunden). Dann wird der Sunny Home Manager aus der Anlage genommen und kann für ennexOS neu genommen werden.



    Wenn du dich jetzt noch im Classic anmeldest, siehst du die alten Daten bis der SHM rausgenommen worden ist.


    Bitte nicht im Classic nach der Meldung "Geräte wieder zuordnen" zu verwenden, dann passieren komische Dinge, die vielleicht in der Entausbaustufe so noch nicht verriegelt sind.


    Möchtest du ennexOS doch nicht mehr nutzen, dann lösche die Anlage und ordne den Sunny Home Manager dann wieder im classic zu und alles geht da weiter.



    Achtung:

    Anlage löschen heißt im Sunny Portal und ennexOS immer das alles gelöscht wird. Die bekommen wir dann nicht wieder hergestellt. Also bitte etwas vorsichtig sein.

    Falko Schmidt | SMA Solar Technology AG | Team Kundendialog | Sunny Home Manager


  • ...Anlage löschen heißt im Sunny Portal und ennexOS immer das alles gelöscht wird. Die bekommen wir dann nicht wieder hergestellt. Also bitte etwas vorsichtig sein.

    Gibt es denn inhaltlich gute Gründe nicht einfach auf die offizielle Portierung zu warten?

  • Ich warte mal lieber…. Blick da nicht durch ! Irgendwann bin ich dann hoffentlich auch im neuen Portal.

    Module: Axitec Energy GmbH & Co. KG AC-415MH/108V (AXIpremium XXL HC BLK 1724x1134x30mm)

    Kommunikation: Sunny Home Manager 2.0

    Wechselrichter: Sunny Tripower 10.0 SE

    Batteriespeicher: BYD Premium HVS 10.2

    Wallbox: SMA EV Charger 22kw (nicht gedrosselt)

    Heizstab: MyPV

    E-Auto: MG4 Standard (einphasiges Laden)

  • Ein Reset des SHM 2 muss man am Gerät nicht durchführen. Es reicht aus den SHM im Classic Portal in der Geräteübersicht aus der Anlage zu entfernen.

    Danach einfach eine Anlage im ennexos Portal anlegen und den SHM dort hinzufügen. Das kann man auch jetzt schon machen, wenn man die Anlage zuerst mit einem Standort in Frankreich anlegt und nach hinzufügen des SHM auf den realen Standort ändert. Die Wechselrichter im alten Portal nur zu deaktivieren reicht leider nicht, da dann die Verbrauchsdaten komischerweise im ennexos Portal falsch dargestellt werden. Diese musste ich auch aus der alten Anlage löschen. Die Daten sind aber weiterhin in der alten Anlage vorhanden.

    Ich bin diesen Weg gegangen, da meine Anlage sowieso erst Anfang Februar komplett in Betrieb ging und ich nach dem Tipp hier nur zwei Wochen der Daten verloren gingen und die vier Wochen davor nicht aussagekräftig waren . Dafür habe ich nun mehr Daten zur Analyse, da die vier Wochen im alten Portal ausliefen und ich somit besser schauen kann, das der Tausch-WR auch sauber läuft...

  • Falko Schmidt Kann man dann unter ennexOS auch seinen EV Charger einbinden und steuern?

    Es gibt auf der Produktseite ein Handbuch ...

    https://manuals.sma.de/HM-20-ennexOS/index.html

    Ja, ich hab aber auch einen Data Manager M und der ist schon im ennexOS Portal. Der SHM läuft dort "nur" als EM und den EV-Charger sehe ich dort nicht. Meine Anlage ist auch noch mal im Classic Portal, da fehlt natürlich der Data Manager M.

    9,92 kWp: 31x IBC MonoSol 310 + SMA STP 10.0 + SMA Data Manager M + SMA Home Manager 2.0 + SMA EV Charger 22 + Messkonzept MK C3

  • Aber nochmal für mich zum Verständnis . Irgendwann geht die Migration automatisch, ohne dass ich tätig werden muss?


    Meine Anlage läuft seit 20. Februar.

    Module: Axitec Energy GmbH & Co. KG AC-415MH/108V (AXIpremium XXL HC BLK 1724x1134x30mm)

    Kommunikation: Sunny Home Manager 2.0

    Wechselrichter: Sunny Tripower 10.0 SE

    Batteriespeicher: BYD Premium HVS 10.2

    Wallbox: SMA EV Charger 22kw (nicht gedrosselt)

    Heizstab: MyPV

    E-Auto: MG4 Standard (einphasiges Laden)

  • Aber nochmal für mich zum Verständnis . Irgendwann geht die Migration automatisch, ohne dass ich tätig werden muss?


    Meine Anlage läuft seit 20. Februar.

    ja, so habe ich das verstanden

    9,92 kWp: 31x IBC MonoSol 310 + SMA STP 10.0 + SMA Data Manager M + SMA Home Manager 2.0 + SMA EV Charger 22 + Messkonzept MK C3

  • Habe ich gemacht....aber dann kommt das hier... Ich glaube, dass das erst ab dem 25.3 geht....

    Bilder

    Module: Axitec Energy GmbH & Co. KG AC-415MH/108V (AXIpremium XXL HC BLK 1724x1134x30mm)

    Kommunikation: Sunny Home Manager 2.0

    Wechselrichter: Sunny Tripower 10.0 SE

    Batteriespeicher: BYD Premium HVS 10.2

    Wallbox: SMA EV Charger 22kw (nicht gedrosselt)

    Heizstab: MyPV

    E-Auto: MG4 Standard (einphasiges Laden)