Die Suche nach dem Neuen

  • Ich will dann so einen! 8)


    Es ist erstaunlich ruhig um den eAuto-Hype geworden. Ich hoffe, das hilf gute solide Modelle zu entwickeln.

    Erfreulicherweise hat die Absatzflaute den Preisen sehr gut getan :)


    Es gibt ja jetzt einen Honda SUV e:Ny1, der nicht schlecht sein soll, allerdings mit DC ziemlich langsam lädt und somit für lange Reisen unbrauchbar ist.

    Der überarbeitete Polestar 2 ist auch ganz gut geworden. Ehemals Front- ist es jetzt ein Hecktriebler mit 400V-Akku-System mit einer DC-Ladeleistung > 200kW 8| Der Preis liegt bei ca. 50k€ für die SingleMotorLongRange-Variante.

    Sehr gut soll wohl auch der BMW i4 sein. Wäre da nicht wieder mal der knackige Kaufpreis von ca. 60k€ in der mittleren Version :roll:

    Rhoihesse rulez! 8)

    Bislang konnte ich diverse Vorhaben wie z.B. den Bau zweier PV-Anlagen (5.78kWp Süd, 11.5kWp O/W), die Nachrüstung eines EnergieSpeicherSystems sowie den Einbau einer Wärmepumpe (7er Jeisha) erfolgreich abschließen. Es bleibt dennoch viel zu tun in meiner energetisch teilsanierten 185m² Altbau-Hütte :lol:

  • Neues von Opel:

    Bald erscheint der Opel Frontera, der mit Preisen unter 30k€ starten soll. Dafür gibt es dann natürlich wenig kW, wenig kWh und eine entsprechende Ladeleistung.


    Abb.: Opel Frontera



    Bestellbar ist jetzt auch (schon) der ID7 Tourer, der ein ziemlich gutes Auto sein soll. Bis zu 86kWh-Batteriekapazität ermöglichen über 500 km Reichweite. Die maximale Ladeleistung soll bei 200 kW liegen!

    Allerdings ist das Teil knappe 5m lang und kostet mindestens 55k€.


    Abb.: ID7 Tourer


    Stellantis ist bei dem chinesischen eAuto-Hersteller Leapmotor eingestiegen.

    Bald erhältlich ist dieses Modell, welches einen 41 kWh Akku mit Schnellader, mit 80 kW ordentliche Fahrleistungen und jede Menge Elektronik hat. Die Preise sollen bei 26 k€ liegen.


    Abb.: Leapmotor T03

    Rhoihesse rulez! 8)

    Bislang konnte ich diverse Vorhaben wie z.B. den Bau zweier PV-Anlagen (5.78kWp Süd, 11.5kWp O/W), die Nachrüstung eines EnergieSpeicherSystems sowie den Einbau einer Wärmepumpe (7er Jeisha) erfolgreich abschließen. Es bleibt dennoch viel zu tun in meiner energetisch teilsanierten 185m² Altbau-Hütte :lol:

  • Gestern n id7 Werbung gesehen, hab ich an dich gedacht.

    Würde mir als Anti VW Freund sogar gefallen 😜

    7kW Wärmepumpe: Vaillant aroTherm plus 75/6

    Warmwasserspeicher Vaillant uniSTOR plus VIH R 300/3 BR mit Heizstab - RL Puffer Vaillant VPS R 200/1 B


    24,6kWp Photovoltaik: Sungrow SG10RT & SG12RT

    60x Suntech Ultra V mini 410Wp - 6,56kWP NO - 4,1kWp SO - 13,94kWp SW

    2 Sungrow SGxxRT in Home Assistant einbinden > Siehe hier

  • VW schafft es immer wieder, dass neue Autos anfänglich gut und nach mehrmaligem Hinsehen immer biederer wirken :neutral:

    Aber sehr lobenswert, dass sie einen Kombi auf den Markt bringen...und der ist sogar günstiger als die Limousine :thumbup:

    Für mich ist das Ding aber klar zu groß und zu teuer :roll:

    Rhoihesse rulez! 8)

    Bislang konnte ich diverse Vorhaben wie z.B. den Bau zweier PV-Anlagen (5.78kWp Süd, 11.5kWp O/W), die Nachrüstung eines EnergieSpeicherSystems sowie den Einbau einer Wärmepumpe (7er Jeisha) erfolgreich abschließen. Es bleibt dennoch viel zu tun in meiner energetisch teilsanierten 185m² Altbau-Hütte :lol:

  • Soll der elektrische Passat sein.


    Ist der Frontera kleiner wie der Mokka?

    7kW Wärmepumpe: Vaillant aroTherm plus 75/6

    Warmwasserspeicher Vaillant uniSTOR plus VIH R 300/3 BR mit Heizstab - RL Puffer Vaillant VPS R 200/1 B


    24,6kWp Photovoltaik: Sungrow SG10RT & SG12RT

    60x Suntech Ultra V mini 410Wp - 6,56kWP NO - 4,1kWp SO - 13,94kWp SW

    2 Sungrow SGxxRT in Home Assistant einbinden > Siehe hier

  • Der Frontera soll den Crossland ersetzen. Der Mokka bleibt scheinbar.

    Die Länge ist 4.38m.

    Zitat von ADAC Bericht

    ...man kann aber ebenfalls von der Konzerntechnik in Form der 54-kWh-Batterie in Kombination mit 115 kW/156 PS-Elektromotor ausgehen. Von bis zu 400 Kilometer Reichweite sprechen die Rüsselsheimer.

    Rhoihesse rulez! 8)

    Bislang konnte ich diverse Vorhaben wie z.B. den Bau zweier PV-Anlagen (5.78kWp Süd, 11.5kWp O/W), die Nachrüstung eines EnergieSpeicherSystems sowie den Einbau einer Wärmepumpe (7er Jeisha) erfolgreich abschließen. Es bleibt dennoch viel zu tun in meiner energetisch teilsanierten 185m² Altbau-Hütte :lol: