Balkonkraftwerk Montage an Balkon

  • Guten Tag zusammen!


    Bei Google konnte ich leider nicht so schnell und klar eine Antwort auf die Fragen finden:


    1. Eignen sich die Module für eine Monatge an der Balkonbrüstung jenseits einer Höhe von 4 Metern in Richtung genutztem Garten?


    2. Welche Befestigungsmöglichkeiten gibt es wenn die Balkonbrüstung aus Paneelen und nicht aus Gittern besteht?


    3. Können die Module liegend transportiert werden oder besteht dann die Möglichkeit, dass das Glas springt wie bei Fenstern?


    Gekauft habe ich folgendes Set:


    Balkonkraftwerk Set 870wp Black Frame Trina Solar + Hoymiles HMS-800W-2T Wechselrichter - Photovoltaik-Terrassendach
    Lieferumfang: 2 x Trina Solar 435 W 1x Hoymiles HMS-800W-2T Mikrowechselrichter 1 x 5m Anschluss Kabel auf Schuko Stecker     Abholadresse: Alte Wiesenstr. 12,…
    photovoltaik-terrassendach.de


    Vielen Dank für eure Hilfe!

  • 1. "Eignen"? Bestimmt kann man sie befestigen und sie werden Strom erzeugen. Ob die Maße passen, weißt nur du. Ggf. kommen Vorgaben zur "Überkopfverglasung über Verkehrsflächen" in Betracht. Es gibt Glas-Glas-Module mit entsprechenden Zulassungen, die Trina Module sind meines Wissens nicht entsprechend geprüft. Fraglich ist, ob dein Garten eine Verkehrsfläche ist, ob es sich bei der Montage um eine "Überkopfverglasung" handelt und wie wahrscheinlich der Bruch eins PV Moduls ist. Viel Balkonsolar wird in Grauzonen installiert; im 5 Stock zur Straße (unstrittig Verkehrsfläche) hätte ich da mehr Sorge als über meinem eigenen Garten - aber das ist keine Rechtsberatung.


    2. Du könntest die Paneele ggf. durch rahmenlose Glas-Glas-Module ersetzen, das ist schick aber ggf. deutlich teurer. Ansonsten gibt es viele Halterungen, die oben auf dem Handlauf eingehängt werden, da fände sich sicher eine Lösung. Google?


    3. Die Module werden ab Werk liegend auf Palette verschickt, die halten einen horizontalen Transport aus - sie müssen plan liegen, was je nach Fahrzeug schwierig werden kann. Im Transporter oder Anhänger geht es aber meist.

  • Gerade im Handbuch nachgelesen. SUNharvester21 hat recht, die Module kommen vertikal auf Palette. Ist bei den neuesten Modulen anders als bisher.


    Trina empfiehlt den vertikalen Transport in der Originalverpackung, aber die Lagerung einzelner Module ist auch liegend möglich.


    Schau am besten selber ins Handbuch, z.B. hier:

    https://static.trinasolar.com/sites/default/files/UM-M-0002%20H%20Trina%20Solar%20Vertex%20Series%20User%20Manual_EN.pdf


    Ab Seite 13, Überschrift "Secondary Transportation".