Daly BMS von 57% SoC auf 0

  • Guten Morgen zusammen,

    Ich habe das Problem das das BMS von jetzt auf gleich auf 0% geht. Mindestgesamtspannung liegt bei 48V

    Diese sollten 0 sein. Bei 0 liege ich bei 48,4V meinetwegen. Wieso geht der jedoch rapide bergab siehe Bilder. Spannung geht "langsam" runter jedoch der soc schlagartig. Somit kann mein Inverter gar nicht bei 20% abschalten.


    Gruß André 👋

  • Liegt wohl daran, dass eine Zelle Unterspannung hat. Ich schätze mal Du hast einen 16s LiFePO4 Akku, da sind 48 V schon sehr tief bzw. das Risiko, dass eine Zelle auf z. B. 2.5 V geht sehr hoch.


    Wie sehr hast Du Dich mit Akkus beschäftigt? Ist der Top-balanciert?

    Also so grob würde ich sagen: entweder da passt die Balance gar nicht oder die Zellen sind schwächer (vielleicht auch nur einzelne Zellen) als Du denkst. Vielleicht aber auch nur schlechte Parameter im Daly eingestellt. Viele Möglichkeiten...


    Ich würde mal mit dem Top-Balancing anfangen, sag was Du wo eingestellt hast, dann können wir Vorschläge machen bzw. würde ich Dir Links zu anderen Threads liefern.


    Hier ist mein Akku-Aufbau dokumentiert, klick Dich mal durch, da drin hab ich zu den ganzen Infos auch verlinkt:

  • Es lag an den Einstellungen. Top balanciert war der. Habe keine Probleme nachdem ich "vernünftige" Parameter eingetragen hatte. Das Thema mit den 48v traf auch zu, hatte deine Antwort aber leider nicht mehr gesehen. Habe b Grade Zellen im ersten Akku und ja unten driften 2 Zellen weg. Kann aber gut abfangen. Dankeschön

    Nächster Monat wird ein neuer Pack gebaut. Diesmal a Grade Preise sind aktuell super 😄