Smart Meter mit WR und BKW

  • Hallo zusammen,


    ich plane aktuell meine PV Anlage und betreibe bisher schon einen Hoymiles HM-1500. Da ich nun für die PV Anlage ein Smart Meter einbauen werde, bin ich mir nicht ganz sicher wie ich das mit dem Hoymiles mache. Wie Smart ist das Meter denn eigentlich? Ich möchte gerne ohne Rechnerei in ioBroker oder so den aktuellen Verbrauch von Haus + Heizung über das Smart Meter auslesen können. Ich vermute, dass der Hoymiles mir dann in die Suppe spuckt und somit den wahren Verbrauch verschleiert (so wie ich es aktuell schon beim aktuellen Verbrauch am Zähler sehe).

    Ich habe auch die Möglichkeit den Anschluss des BKW so zu ändern, dass ich es zusammen mit den AC Strängen der beiden PV WR verdrahte. Stört das dann wieder bei der Ertragsermittlung der WR?


    Hat jemand einen Tipp wie ich das am besten realisieren könnte ohne, dass mir der Hoymiles da in irgendeiner Weise meine Daten durcheinander bringt?


    Danke und Gruß!

  • Brauchst du wegen einem Akku ein Smartmeter?

    Weil ich hab's bei mir so gemacht, dass ich gar kein Smartmeter habe und mit einem IR-Lesekopf (kannst bei eBay mal nach Hichi suchen) einfach den Zweirichtungszähler auslese (damit das vollumfänglich geht, muss man einen Code beim Netzbetreiber anfordern). Der Lesekopf ist bei mir an einen ESP32 (mit Ethernet) angeschlossen, auf dem Tasmota mit SML-Support läuft. Das pusht mir per MQTT die ganzen Verbrauchswerte (sogar pro Phase) in mein Smarthome-System (OpenHAB).

    Ich habe hier zwei Hoymiles (HM300 und HM800) und für die große PV einen Huawei SUN2000 8KTL. Ich addiere dann einfach deren Produktion und so weiß ich, was ich pro Tag selbst verbraucht habe, weil ich davon ja die Einspeisung, die der 2RZ gemessen hat, abziehen kann. Aktuelle Verbrauchswerte gibt's wie gesagt auch.


    Also stören tut sich da auf jeden Fall nix.

    Achso: Tasmota stellt auch eine WebGUI bereit, auf der alle Werte etwa alle 2s aktualisiert werden. In meinem Falle:

    Aufnahme (1.8.0)

    Einspeisung (2.8.0)

    Aktuelle Leistung Phase 1

    Aktuelle Leistung Phase 2

    Aktuelle Leistung Phase 3

    Aktuelle Gesamtleistung

  • Ich hab schon einen Lesekopf drauf, aber mein Zähler kann leider nicht beide Richtungen. Der sagt, dass ich gerade -84 W Verbrauch habe. Heißt also, dass die Anlage einspeist, aber ich weiß nicht was mein realer Verbrauch ist. Ich rechne mir dann eben in ioBroker mit den Daten von AhoyDTU zusammen wie viel Verbrauch ich habe. Aber wie gesagt, ich hätte gehofft, dass das Smart Meter das alles handeln kann und ja, ich habe 2 x 8KTL und einen LUNA, deswegen brauche ich es. Evtl. bekomme ich auch einen neuen Zähler oder die programmieren den um, dass er beide Richtungen kann. Mit dem PIN alleine habe ich lediglich den aktuellen Verbrauch freischalten können.

  • Es gibt ja von Huawei ein Smartmeter, welches per Modbus an die Huawei-WR angebunden wird. Ich meine, dass man dessen Register dann über den Dongle per Modbus TCP auslesen kann.

    Soweit ich weiß, führen weitere WR, von denen deine SUN2000 nix wissen, nicht zu falscher Funktion, sondern eben nur dazu, dass in der Fusion-App (das Cloud-Geraffel also) Energieflüsse ggf. nicht ganz korrekt dargestellt werden. Aber wenn du das lokal auswertest, dann sollte das kein Problem sein.

    baysat kann da bestimmt Genaueres sagen.