Verbindungsleitung zweier PV Flächen, in 4mm² oder ist hier auch 6mm² erlaubt?

  • Schönen guten Tag,


    ich habe eine kurze Frage, darf ich von dem 4mm² PV Modul Kabel auf ein 6mm² PV-Kabel (15m langes Verbindungskabel) gehen und dieses wieder an ein 4mm² PV-Modul anschließen? Dies wäre im AC Bereich nicht zulässig aber im DC bin ich mir da nicht sicher. Hintergrund ist, das ich zwei Flächen mit jeweils 9 Modulen zu einem String verbinden muss und dafür die Verlängerung benötigen und "nur" 6mm² haben.


    VLG


    MW :)

  • Dies wäre im AC Bereich nicht zulässig

    Servus, sicher? Wenn macht das doch nur Sinn wenn es um Leitungsschutz geht damit eine dünne Leitung an einer dickeren auch entsprechend abgesichert ist. Wenn insgesamt nach der dünnsten Leitung abgesichert ist dürfte/müßte es völlig schnuppe sein wenn da eine dickere dazwischen liegt. Mag aber sein dass der VDE das anders sieht....

    Wenn man Modulfelder miteinander verbindet kann man aber eh nix absichern da ja nie mehr als der Modulstrom fließen kann- was also sollte eine Sicherung hier zum Auslösen bringen?

    Jedenfalls kann ich mir keinen technischen Grund vorstellen warum man das in Deinem Fall nicht machen sollte/dürfte.

    lg,

    e-zepp

  • Hi,


    besten dank für die Antwort. Ich habe im DC Bereich nicht so viel Erfahrung und will einfach nur sichergehen, dass ich mir mit der Feldbrücke in 6mm² kein Problem einbaue welches vermeidbar wäre. Deswegen meine Frage ob dieser Wechsel zwischen den Modulen von 4mm² auf 6mm² und wieder zurück auf 4mm² im DC Probleme macht =). Wenn nicht um so besser!


    VG und besten Dank!


    MW