Überwachung der Anlage mit mehreren Apps möglich?

  • Nachdem die Solarman App in der letzten Zeit öfters nicht funktioniert hat und eine Neuverbindung des Loggers meines EPP600 Wechselrichters trotz der Meldung "Configuration succeeded" nicht mehr zustande kam, habe ich die DEYE App installiert. Die Anlage ließ sich damit schon beim 3. Versuch verbinden. Die Konfigurations-Routine bei DEYE ist exakt dieselbe wie bei Solarman. Erstaunlicherweise zeigte dann auch die Solarman App wieder "online" an. Nach kurzer Zeit erschien jedoch schon wieder "Keine Anlagen". Die DEYE App funktionierte durchgehend.


    Frage:


    Kann man eine Anlage mit mehreren Apps gleichzeitig überwachen, oder stören sich die Logger gegenseitig?

  • Es sieht so aus, als ob die DEYE App und die SOLARMAN App auf Android Smartphones (IOS hab ich nicht) tatsächlich parallel laufen würden. Sie können auch gleichzeitig geöffnet sein und zeigen dieselben Daten. Mit einem Unterschied: Die historischen Daten VOR der letzten Verbindung des Loggers sind nur bei DEYE vorhanden. SOLARMAN zeigt nur die Produktion NACH der letzten Installation des Loggers. Die Logger-Parameter sind jedoch in beiden Apps identisch. Ich würde gerne beide Apps laufen lassen, weil ich mit der SOLARMAN nach 6 reibungslosen Betriebsmonaten nur noch Ärger hatte. Sie zeigte mal die Anlage offline und mal gar "Keine Anlagen", obwohl die Anlage lief. Die Konfiguration des Loggers funktionierte selbst nach mindestens 30 Versuchen nicht, mal kam eine Fehlermeldung und mal kam "Configuration succeeded", obwohl zuvor noch die WLAN Verbindung als zu schwach gemeldet wurde. Online ging der Logger trotzdem nicht. Ein Buch mit sieben Siegeln. Dabei hatte ich alles richtig gemacht, aber im Laufe der Zeit wird man selber unsicher. Ich kann nur dringend davor warnen, aufgrund einer Fehlermeldung die Sonderzeichen im Namen des WLAN-Heimnetzes zu entfernen. Das bringt nur eines: Die Geräte zuhause werden alle abgehängt, und die smarten Geräte müssen alle resetet und manuell neu verbunden werden. Viel Spaß dabei! Dabei ist z.B. das Ausrufezeichen im Werksnamen der FRITZ!Box (z.B. "FRITZ!Box 7590 AB") völlig unschädlich und wird eigentlich von beiden Apps akzeptiert. Wenn Sie denn grade funktionieren. Aber das klappt in meinem Fall bisher nur bei DEYE stabil. Wenn beide Apps parallel laufen, sieht man eher, ob ein Fehler "nur" an einer Plattform liegt oder im eigenen Bereich.


    Mein Händler hat dazu geraten, die Anlage nur mit einer einzigen App zu überwachen, ohne das im Einzelnen technisch zu begründen. Stimmt das, oder kann Parallelbetrieb tatsächlich manchmal stören?

  • Jetzt habe ich seit 4 Wochen sowohl die SOLARMAN App als auch die DEYE App zur Überwachung meines BKW auf dem Android Smartphone am Laufen. Mal funktioniert zwar die eine nicht, und mal die andere nicht, aber meistens laufen beide ohne Probleme. Eine geht bisher immer.


    Nachdem ich wegen früherer Probleme die Anlage auf SOLARMAN gelöscht und neu angelegt hatte, habe ich dort allerdings keine einzelnen Verbrauchsdaten vor dem 15.07.2023 mehr, weil dieses Datum als Erstellungsdatum der Anlage automatisch gespeichert wurde. Das Datum der Inbetriebnahme liegt früher, nämlich am 01.01.2023. Die Produktions-Daten (Tage, Monate) vom 01.01.2023 bis zum 14.07.2023 sind in der App nicht mehr abrufbar, aber die Gesamtproduktion seit dem 01.01.2023 wird korrekt gezählt. Kann man das Erstellungsdatum nachträglich ändern? Ich habe bisher keine Möglichkeit gefunden. Nur das Datum der Inbetriebnahme scheint änderbar zu sein.


    Auf der DEYE App sind alle Produktionsdaten seit dem 01.01.2023 lückenlos abrufbar. Irgendwo scheinen beide Apps auf dieselbe Datenbasis zurückzugreifen, aber in der Funktionalität gibt es anscheinend geringfügige Unterschiede. Weiß jemand, wie das System im Prinzip läuft?