Erfahrungen Perc, n-type, Topcon ??

  • Mir wurden Sharp-Module (sharp nu-jc410 ) mit Perc-Technologie angeboten.

    Sollte man auf die bewährte Technologie noch setzten, obwohl man für das gleiche Geld bereits n-type oder Topcon-Module bekommt?

    Ich vermute der Solateur hat das Lager voll und will diese Module unbedingt an den Mann bringen.

    Wie sind eure Erfahrungen mit Perc , hinsichtlich der erhöhten Degradation?

  • Meine Perc laufen seit September 20 wunderbar.


    Aber nicht im Traum würde ich jetzt Perc nehmen, wenn ich Topcon für den selben Preis bekomme. ;)


    Wenn die Letzteren 2% mehr bieten, dann sind das relativ zu den Perc schnell 10% Mehrleistung bei selber Fläche.


    Entsprechend 10% mehr Kohle bei Überschusseinspeisung...


    Und ja, Topcon degradiert wohl auch langsamer...


    Nagut, kürzen wir das ab... Ist, lieb... Danke für's Angebot... Aber: Nö, such Dir nenn Anderen 8o

    06.2001 bis 08.2023 : 130 * 35Wp = 4,55kWp, In-Dach, Süd-West. 2019 übernommen und bis zum Abbau geflickt...


    Seit 29.09.2020: 10,00kWp-Anlage auf Nord-Ost-Dach - Aus Überzeugung selbst gemacht ;)

    Seit 08.09.2023: 18,2kWp-Anlage auf Süd-West-Dach (ersetzt die Alte 4,55kWp) - Auch Selbstbau.


    DIY Photovoltaik macht spaß! 8)


    Batteriespeicher verschlechtern das wirtschaftliche Ergebnis der PV-Anlage. [...]

    Quelle: https://solar.htw-berlin.de/st…ionierung-von-pv-anlagen/