Esdec clickfit evo richtig montiert?

  • Das was ich da sehe ist die Konterlatte. Die Dachlatte ist unter dem Ziegel der unterm Haken ist.

    Liegt der Haken auf dem (Beton?)Dachstein auf? MMn nicht gut.

    12,6 kwp - 72 x Sunline SH-M 175
    2 SMA SB1700 + 2 SMA SB3800
    17,15 kwp - 98 x VTA M175
    2 SMA SB4000TL-20 2 SMA SB2500 1 SMA SB2100
    18 kwp - 144x Inventux mikromorph Dünnschicht
    3 x SMA SMC 5000A-11

    29,7kwp - 108 x Axitec GmbH AC-270P/156-60S

    1xSMA Sunny Tripower 25000TL-30

  • Vielen Dank für die Antwort hat mir als Laie schonmal weitergeholfen im Verständnis. Muesste noch das Gummimaterial 5mm von esdec zwischen ziegel und haken verwendet werden? waere nicht ein sparrenhaken der auf konterlatte geschraubt wird besser als der universalhaken an so einer Stelle?

  • Kenne diese Haken nicht, aber wenn der Ziegel schon die Last tragen muß, dann bitte mit Unterlage...

    12,6 kwp - 72 x Sunline SH-M 175
    2 SMA SB1700 + 2 SMA SB3800
    17,15 kwp - 98 x VTA M175
    2 SMA SB4000TL-20 2 SMA SB2500 1 SMA SB2100
    18 kwp - 144x Inventux mikromorph Dünnschicht
    3 x SMA SMC 5000A-11

    29,7kwp - 108 x Axitec GmbH AC-270P/156-60S

    1xSMA Sunny Tripower 25000TL-30

  • Esdec scheint ein größerer Hersteller aus den Niederlanden zu sein. Hier mal der Link zu einer Montageanleitung.


    Der Universaldachhaken von Esdec wird offensichlich an die Dachlatte und den Ziegel geklemmt und nicht im Sparren verschraubt (dafür gibt es eine Version mit herkömmlicher Schraubplatte). Darum ist er oben im Bild auch neben der Konterlatte zu sehen.


    Ob das dauerhaft hält und gut für den Ziegel ist? :/ Jedenfalls gibt es eine Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung.

  • PS: ich habe das mal mit dem esdec-calkulator für meinen Standort durchgerechnet (WZ 2, SLZ 3). Da der Universaldachhaken unabhängig von der Sparrenlage ist, können und werden mehr dieser Dachhaken eingesetzt als bei solchen mit Schraubplatte. (siehe oben beigefügten Screenshot).


    an den TE: es scheint somit ok zu sein. Vielleicht erhälst du vom Solateur ja noch den (Statik-)Nachweis / Montageplan...

  • Hallo, in der Allgemeinen Bauaufsichtlichen Zulassung sind nur zwei Dachziegel benannt, für die eine Zulassung besteht. Wie ist das zu verstehen? Darf das System nur und ausschließlich mit diesen Dachziegeln verwendet werden oder ist das eine Art Beispiel und es ist eine Montage mit allen Dachziegeln zulässig, die der DIN EN 1304 bzw. der DIN EN 490 entsprechen?


    Ich bin etwas verwirrt, da der Hersteller schreibt „ClickFit EVO kann auf allen gängigen Arten von Dachziegeln mit einer Dachlatten- und Dachziegelstärke zwischen 32 und 65 mm verwendet werden.“ - Das liest sich ja ziemlich deutlich wie „mehr als nur zwei Modelle“.