Viel zu niedrige Stringspannung Axitec AC-370MH/120V

  • Hi,


    ich habe mal ein paar Fragen zur Stringspannung. Unsere Anlage läuft seit zwei Tagen in folgender Konstellation. 2x15 Module Axitec AC-370MH/120V in Ost/West Richtung 10° aufgeständert auf einem Flachdach an einem Fronius Gen24. Plus 2x9 Axitec AC-370MH/120V in Ost/West Richtung 10° aufgeständert auf einem Flachdach an einem Fronius Symo 6.0-3-M.

    Laut Datenblatt von Axitec haben die Module eine Nennspannung Umpp von 34 V und eine Leerlaufspannung Uoc von 41,32 V. Folglich müssten doch an den 15er Strings mindestens 510 Volt und an den 9er Strings 306 Volt anliegen, oder? Meine Wechselrichter zeigen ganz andere Werte. Der Gen 24 zeigt für die 15er Strings jeweils zwischen 200-260 Volt an und der Symo 6 geht überhaupt nicht in Betrieb, weil er nur eine Mini-Spannung anzeigt. In der Historie kann ich Werte zwischen 80-90 Volt ablesen. Im Disyplay zeigt er rund um 120 Volt pro String an.


    Meine Fragen:

    Liegt die Nennspannung immer an den Modulen an, sobald es hell ist? Oder nur bei voller Sonne? Sind die Spannungen sehr unterschiedlich je nach Einstrahlung?


    Kann es Gründe dafür geben, dass die Strings so wenig Spannung abliefern, ausser dass sie falsch verkabelt sind?


    Was ich merkwürdig finde, ist die Tatsache, dass die Werte so stimmig sind in Sachen PV1 und PV2 auf Wechselrichter 1 und 2. Also in dem Sinne, dass sie von der Belegung schon Sinn ergeben, aber eben viel zu wenig Spannung abliefern. Das ist natürlich eine Sache, die unser Elektriker in Ordnung bringen muss, mich würde nur interessieren was da los ist. Und ich möchte sicher sein, dass ich mit meiner Einschätzung nicht daneben liege, dass die Spannungen eigentlich bei rund 510 V für die 15er Strings und 306 Volt für die 9er Strings liegen müsste.


    Screenshot und Foto zeigen Werte mit Sonne!


    Danke für eure Einschätzungen und Ideen was da falsch gelaufen ist.

  • Grundsätzlich ist deine Rechnung richtig. Module kann man eigentlich nicht falsch zusammenstecken.
    Die Strings lassen sich mit einem Stringmessgerät überprüfen.
    Ja, die Spannung liegt von Sonnenauf-bis Sonnenuntergang an, aber es gibt Wechselrichter, welche nicht das anzeigen, was anliegt! Also vorsicht mit dem Lichtbogen!

    einstein0

    38 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    5 kW- Hybrid-Insel im E-Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW.

  • Die Module sind komplett falsch verstringt. Es fließt aber trotzdem genug Strom, sodass beim Ziehen eines Steckers ein Lichtbogen entsteht. Das solltest du beachten und nur bei Dunkelheit Änderungen vornehmen.

    Poste mal Fotos von den Anschlüssen an den beiden WR. Vielleicht kann man da schon etwas Ungewöhnliches erkennen.

  • Module kann man eigentlich nicht falsch zusammenstecken.

    Man kann aber Module vergessen und wenn nicht alle Module im String direkt verbunden werden sondern auch selbst angefertigte Kabel verwendet werden dann ist auch eine Verpolung nicht ausgeschlossen.... 😏

    rund 510 V für die 15er Strings und 306 Volt für die 9er Strings

    Richtig, so in etwa muß die Stringspannung im normalen Betrieb aussehen.

    Die Einstrahlung hat auf die Stringspannung nur einen sehr geringen Einfluss, die Temperatur aber hat da schon erheblich mehr Einfluß.

    Die von dir gezeigten Screenshots deuten aber schon sehr sicher auf Fehler bei der Verkabelung hin.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Ja, es wurden da auch selbst gefertigte Kabel verwendet um verschiedene Modulreihen zusammen zu verbinden. Hat alles ein Elektriker gemacht. Ich fürchte auch, dass die Verkablung komplett falsch ist oder irgendwo ein systemischer Fehler vorliegt. Ich selbst werde da nichts ändern, ist Sache des Elektrikers. Ich möchte es nur verstehen, damit ich nicht veräppelt werde.

    Falls einige Module sogar falsch verpolt angeklemmt wurden, könnte die Anlage dann trotzdem laufen? Und könnten dabei auch Module beschädigt werden bzw. worden sein?

    Was mich nur wundert ist dass jeweils zwei Strings ähnliche Werte liefern. Falls also Module vergessen wurden oder falsch verkabelt, dann mit System.

    Und wäre es besser die Anlage auszuschalten bis der Elektriker wieder rangeht oder kann ich es einfach weiterlaufen lassen?

  • Falls einige Module sogar falsch verpolt angeklemmt wurden, könnte die Anlage dann trotzdem laufen?

    Ja.

    Und könnten dabei auch Module beschädigt werden bzw. worden sein?

    Nein.


    Es kommen ja wohl 8 Kabel von den 4 Strings unten an den beiden WR an. Wenn da die zu den Strings zugehörigen Kabel vertauscht wurden, ergeben sich auch solche Effekte wie bei dir. Deshalb die Frage nach Fotos.

  • Ja, es kommen 8 Kabel nach unten. Gehen dann in zwei Generatoranschlusskästen/Überspannungsschutz (HIS Box) und jeweils vier in jeden Wechselrichter. Alle schwarz, von daher wenig aussagekräftig und nicht zu sehen ob was vertauscht ist. Dann muss wohl mal alles ausgemessen und überprüft werden. Unverständlich warum man so etwas nicht vorher macht. Ich bin schon gespannt an was es letztlich liegt.

  • Und noch eine Frage: Die oben genannten Spannungen „rund 510 V für die 15er Strings und 306 Volt für die 9er Strings“ sollten also auch bei geschlossener Wolkendecke anliegen, richtig? Es ist nicht so, dass die Module nur bei Sonne diese Spannung haben? Das wurde mir nämlich auch so gesagt, ich solle mal warten bis die Sonne richtig scheint.

  • Und noch eine Frage: Die oben genannten Spannungen „rund 510 V für die 15er Strings und 306 Volt für die 9er Strings“ sollten also auch bei geschlossener Wolkendecke anliegen, richtig? Es ist nicht so, dass die Module nur bei Sonne diese Spannung haben? Das wurde mir nämlich auch so gesagt, ich solle mal warten bis die Sonne richtig scheint.

    Ja, die Spannung liegt auch bei geschlossener Wolkendecke an.

    Wie viel Leistung der String dann bringt hängt im wesentlichen vom Strom ab und der wiederum von der Intensität der Einstrahlung.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59