Sungrow SBR096 Fehler 932, 735|739|833 über Nacht

  • Würde nach jetzigen Kenntnissen den Akku und WR nicht neu starten. Hat bei mir heute morgen auch noch viel zu hohe Werte beim Laden über PV angezeigt welche eigentlich nicht sein konnten. Über 6,5 kw obwohl auf 3 Kw begrenzt und dies bei total trüben Wetter. Deshalb der Neustart.

  • Hallo,

    wir haben auch mehrere Fehlermeldungen von diesen Anlagen, scheint ein Problem von Sungrow zu sein.

    Bitte ruft die Anlagen Installateure nicht an, die können euch auch nicht weiterhelfen und bei diesen klingelt das Tel. sowieso jetzt durchgehend. Sungrow ist am Problem dran, Wechselrichter laufen ja und wegen den paar KWh wird keiner arm werden.

  • Aber die Batterie nicht einschalten zu können wird sich von allein nicht beheben da keiner mehr ein Update aufspielen kann. Einen Resettknopf hat die Batterie ja nicht so weit ich weiß.

    Freue mich schon auf endlose Stunden in der Hotline Warteschleife.

  • aber auch nicht untypisch für Sungrow...

    Bedenklich ist es schon, dass die remote solche Dinge tun können, cloud hat fürwahr Vor- aber eben auch Nachteile. Leider kenne ich (noch) niemanden ohne Anbindung, stimme aber Andre77 zu, es kann nur sowas sein. Ich frage mich nur, wie die ne neue Firmware auf den ausgeschalteten Akku aufspielen wollen...

  • Das wird nicht online zu beheben sein, oder es findet doch jemand einen Resettknopf.

    Gehe davon aus das, dass obere Steuermodul der Batterie getauscht werden muss, anders wird das nix.

  • Es ist wirklich zu überlegen ob der WR online sein muss. Wenn alles abgeschaltet werden kann muss auch ein möglicher Konflikt mit China / Taiwan bedacht werden. Bedeutet es gehen nicht wenige Prozent der Europäischen Stromversorgung aus. Nicht nur Sungrow , alle aus China.

    Hat jemand eine Idee um dies zu verhindern ohne komplett vom Netz zu trennen?

  • Guten Tag,


    PV Sungrow SH10RT+SBR096 Stromspeicher in kWh 9,6


    - gleicher Fehler gegen 9:15


    - Anlage abgeschaltet und mit Speicher wieder eingeschaltet - erneute Fehlermeldung und abstruse Messwerte

    - Anlage erneut abgeschaltet und ohne Speicher wieder hochgefahren - Module und Wechselrichter arbeiten normal.

    :/




  • einzige Möglichkeit ist komplett die Verbindung zum Netz zu kappen, also ohne App zu operieren; das geht auch ist garnicht mal so ein großes Ding

    Ich frag mich gerade eher, was das nun für ein Fehler sein soll, der ein Abschalten ohne Ankündigung und alles des Akkus notwendig macht; sowas hätte man dann natürlich auch nicht, wenn man nicht per App verbunden ist

  • Bei mir hat sich was getan.

    Die alten Fehler sind nicht mehr in der Liste, es ist ein neuer Fehler aufgetaucht.

    Um 2023-03-04 17:08:55 kommt die Fehlermeldung 714, Kommunikatiosfehler BMS.


    Vorher hat die Power Lampe am Akku blau geblinkt, diese ist nun aus und …… die Sicherung am Akku hat ausgelöst.

    Komisch, muss ja um 17:08 erfolgt sein…


    Ist mir aufgefallen, da das Licht am Sungrow nicht mehr blau war, sondern die Lampe vorne rot leuchtet..


    Aber warum sieht man die alten Fehler nicht mehr, die müssten doch weiterhin in der Liste sein, wenn ich sie nicht bestätige oder Lösche!???

  • der BMS Kommunikationsfehler kommt dann wenn die Batterie aus ist, also die Sicherung aus ist

    alte Fehler sollten in der Liste verbleiben, aber wenn Sungrow mal eben alle Batterien lahmlegt per remote können die wahrscheinlich eh treiben was sie wollen...