• Also Jungs, ich brauche noch Ideen, bevor mir der Elan ausgeht... :D


    0.9.22 wird haben:


    * projizierter Monatsertrag (nimmt die bisherige Energie und rechtnet sie auf den Monat hoch)
    * Statuszeile mit Anzeige, wieviel Minuten noch bis zur Aktualisierung
    * im Banner wird bei Leistung der Prozentsatz der Nennleistung und bei Energie der Prozentsatz vom Soll angezeigt.


    Vorschau auf http://www.jusi-solar.de/SunnyReport/index.html


    Peter

  • Ideen hab ich genug. :twisted:


    z.B. ein ganz neuer Aspekt.


    Stell dir vor: Du bekommst von deinem EVU z.B 800 oder 900kw pro kwp x deinem Satz.
    Nun haben wir ja 3 Sollwerte


    Vergütung, Sollleistung pro kwp und deine Modulleistung.


    Nun könnte es ja sein dass du mit einer guten Anlage, in einem guten Jahr deine Sollleistung im September schon erreicht hast.
    Nun stell dir eine Ampel vor.
    Rot ist wenn du unter deiner Monatsleistung bist
    Gelb wenn du im Jahressoll bist,
    und Grün wenn du dein Jahressoll laut EVU erreicht hast.

  • Hallo Peter,


    Ich hätte da auch noch ne Idee.


    Mein Rechner steht im Büro, dass ich manchmal schon gegen 18.00 verlasse. Da ist natürlich der Ertrag noch nicht zu Ende. Mein SDC schreibt fleißig weiter Erträge, bis halt keine mehr da sind. Um die Sache aktuell zu halten lade ich alle 10 Minuten die Daten auf dem Server, was sich betreffs des Datenvolumens am Tag natürlich "läppert". Irgend wann gibt es keinen Ertrag mehr, aber der Transfer alle 10 Minuten bleibt. Die ganze Nacht. (ist ja Verschwendung oder?).


    Was wäre, wenn man entweder ein Zeitfenster für den FTP Upload einstellen könnte (so wie von 05.00 bis 22.30) oder noch besser wenn das Programm erkennt, dass keine neuen Daten mehr da sind, und es deshalb den Upload abbricht und erst wieder anfängt, wenn sich an den Daten was ändert? Diese Variante wäre auch toll, falls sich mein SDC 3.7 mal wieder aufhängt und keine Daten mehr schreibt.


    Gruß Lars.

    Intel ist mir zu teuer, also kaufe ich AMD. Jetzt soll mir mal einer sagen, ich hätte keine Ahnung!

  • Hallo,


    was ich eigentlich vorhatte ist, dass nur die Grafiken neu berechnet und erzeugt werden, an denen sich tatsächlich was geändert hat (also die Leistungsgrafik und die Monats- und Jahresübersicht). Das sind dann nur wenige kB.


    Aber ich glaube zw. 23 und 5 Uhr kann ich den Timer übergehen. Würde das gerne nicht als Option, sondern fest programmiert machen. Spricht da was dagegen? Mondschein?


    Gruß


    Peter

  • Hallo Peter,


    da spricht natürlich nichts dagegen.


    Gruß Lars.

    Intel ist mir zu teuer, also kaufe ich AMD. Jetzt soll mir mal einer sagen, ich hätte keine Ahnung!