Anschluss zwei Wechselrichter im Nebenraum

  • Guten Abend zusammen!


    An mich wurde eine Frage zum Anschluss der Wechselrichter in einer PV-Anlage herangetragen, die ich gerne hier zur Diskussion stellen möchte: Es müssen zwei Wechselrichter (Fronius Symo GEN24 mit HVM-Batterie und Fronius Symo) aus Platzgründen in einem Nebenraum, ca. 6m Kabellänge entfernt vom Sicherungskasten, installiert werden. Die Fragestellung ist, wie diese Wechselrichter AC-seitig angeschlossen werden sollten. Es gibt die Option, beide Wechselrichter direkt im Nebenraum in einem kleinen Verteiler miteinander zu verbinden, um dann nur ein Kabel in den Sicherungskasten führen zu müssen. Hier müssten natürlich die beiden LSS auch untergebracht werden.

    Die Alternative ist, von jedem Wechselrichter jeweils eine Leitung in den Sicherungskasten zu führen.

    Was würdet ihr bevorzugen? Was sind eurer Meinung nach die Vor- und Nachteile der beiden Optionen?


    Ich bin auf eure Meinungen gespannt!

  • Wenn im Zählerkasten genug Platz ist, würde ich die UV sparen, zwei LS in den Zählerkasten und WR dort anschließen.


    Ist genug Platz auf dem Klemmstein vorhanden?

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasonic Aquarea Monoblock 5KW


    Der Ausbaupfad der EE bis 2030 holt viel auf, was zuvor blockiert wurde.


    Parke nicht auf unseren Wegen, www.weg.li macht es möglich.