Täglich Fronius Smartmeter Meldung im Solar.Web - Keine Smart Meter Kommunikation

  • Moin zusammen,


    meine PV Anlage wurde am Freitag endlich eingeschaltet. Ich bin also noch ganz frisch was das Thema angeht und werde sicherlich noch einige neue Themen erstellen.

    Nun aber erstmal zu einer Fehlermeldung, die im Solar.web mir angezeigt wird.


    Was für Infos braucht ihr von mir, um mir mitzuteilen wie ich das Problem lösen kann. Oder ob ich überhaupt etwas daran tun kann?

    Was für Infos zur Anlage und zum Aufbau braucht ihr dafür?


  • Was ist das für ein WR, ich vermute Gen24 wegen der Batterie?


    In Ordnung ist das so eigentlich nicht.

    Außer der Meldumg ist die Anzeige des SM im Webinterface des WR aber ok?

    Wieviel SM sind verbaut?

    Wie lang ist die Verbindung zwischen WR, SM?

    Ist die Batterie am gleichen Modbus oder an dem anderen?

    Ist am Modbus-Kabel der Schirm nur auf einer oder beiden Seiten aufgelegt?


    Es sieht auf den ersten Blick nach einer Übertragungsstörung aus. Schalten zu den Zeiten irgendwelche (größere) Verbraucher?

  • Moin, ich kann nicht alle fragen beantworten, da ich nur Laie und kein Elektriker bin. Bin selbst zwar bei der installation dabei gewesen, aber habe nur beobachtet



    Ich habe zwei Wechselrichter


    Fronius gen24 10.0

    Fronius symo 20.0-3M


    Ich habe einen smartmeter in der enwitec umschaltbox für Notstrom und einen im schaltkasten für den gesamten Verbrauch.


    Ja die Anzeige ist OK, ist zwar auch mal weg gewesen, aber da weiß ich nicht den Grund, war nur kurzzeitig.



    Es sind 2 smartmeter verbaut.


    Die Verbindung ist nur max 2 Meter.

    Batterie zeigt mir nicht welcher Modbus?!

    Siehe Screenshot


    Frage mit dem Schirm kann ich nicht beantworten. Müsste ich den Elektriker fragen. Soll ich?


    Ne eigentlich nicht, der größere Verbraucher (Erdwärmepumpe) beginnt Schon früher.

  • Ich habe zwei Wechselrichter


    Fronius gen24 10.0

    Fronius symo 20.0-3M


    Ich habe einen smartmeter in der enwitec umschaltbox für Notstrom und einen im schaltkasten für den gesamten Verbrauch.

    Ah, jetzt wird es schon interesanter.

    Was ich noch komisch findes das du 2 SM hast und das SM der Envitec-Box nicht das primäte SM ist.

    das 2. SM ( oder das in der Box) wäre eigentlich überflüssig.

    Eine Skitze oder Schaltplan aus deiner Dokumentation wäre hilfreich.


    Aber ich habe jetzt mal meine Meldungen im Solarweb angesehen und da erkenne ich, dass deine Meldungen nicht vom Gen24 sondern von deinem Symo (bzw dessen Datenmanager) sind.

    Ist bei dem ein SM konfiguriert? ISt das eine Erweiterung und das SM in Einspeisepunkt ist vom Symo auf den Gen24 umgezogen?

    Mit dem Symo kenne ich mich nicht aus, aber ev. muss man das dort nur austragen.

  • Bei deiner Kombination sollte nach Fronius Standard der EnwitecSmartMeter der primäre Zähler sein,

    Einen 2.Smartmeter braucht man eigentlich nur wenn man diesen als Erzeugungszähler nurzen möchte, um die Erzeugung des Symo20 in der Fronius Visu schön zu sehen.


    So habe ich es bei mir mit Enwitec Gen24 und Symo stehen.


    Hast du einen Plan bekommen wie die Geräte verschaltet sind ?

    24,3 kWp, Fronius Symo15+Fronius Gen24 10 + BYD HVM22,1 + Enwitec Box

    2xgo-e-Charger, nrgKick, LWWP, BMW i3, iobroker, Rasperrymatic

  • Bei deiner Kombination sollte nach Fronius Standard der EnwitecSmartMeter der primäre Zähler sein,

    Es könnte (mechanische/Leitungs) Gründe geben das SM in der Verteilung statt in der Envitc-Box zu haben.

    Die Konfiguration des SM in der Box als "Verbrauchszähler" ist aber definitiv falsch und erzeugt Datenmüll weil der Strom zum/vom WR doppelt gezählt wird.

  • Nun bin ich verwirrt, denn im Installations Assistenten war das meine ich so vorgegeben?? Kann das sein?


    Die Enwitec Box hat doch standardmäßig einen Smartmeter mit drin.

    Und dann haben wir einen 2. SM der halt mit dem solarweb kommunizieren soll und die GEsamterzeugung messen und anzeigen soll.


    Ich habe leider keine wirkliche SKitze bzw Schaltplan. das müsste ich den Eletriker am Donnerstag nochmal fragen. Da kommt der nochmal, weil dann Westnetz die Zähler tauschen wird.


    Eingestellt und zu sehen sind die folgenden Komponenten im Solar.web.










    Bei deiner Kombination sollte nach Fronius Standard der EnwitecSmartMeter der primäre Zähler sein,

    Einen 2.Smartmeter braucht man eigentlich nur wenn man diesen als Erzeugungszähler nurzen möchte, um die Erzeugung des Symo20 in der Fronius Visu schön zu sehen.


    So habe ich es bei mir mit Enwitec Gen24 und Symo stehen.


    Hast du einen Plan bekommen wie die Geräte verschaltet sind ?

    Ne den PLan noch nicht erhalten (nicht nachgefragt). Werde ich dann wohl aber am Donnerstag mal nachholen/nachfragen.


    Ich kann also die zwei Zähler einmal umstellen, ist das dann egal mit dem Modbus was da eingestellt ist und muss nur verbrauchszähler und primärzähler umstellen?


    Wieso ist denn der Smartmeter in der Enwitec Box der Primärzähler eigentlich?

    Frag deswegen weil ja nur der Fronius Gen24 mit der Enwitec box verbunden ist. Im Notstromfall wird auch nur der weiterlaufen und nicht auch noch der Symo 20, wenn ich den Elektriker richtig verstanden habe.


    Es könnte (mechanische/Leitungs) Gründe geben das SM in der Verteilung statt in der Envitc-Box zu haben.

    Die Konfiguration des SM in der Box als "Verbrauchszähler" ist aber definitiv falsch und erzeugt Datenmüll weil der Strom zum/vom WR doppelt gezählt wird.

    Ich habe ja einen SM in der Verteilung (laut Eletriker damit da die Gesamterzeugung oder der GEsamtverbrauch? weißich nun grade nicht und bin verwirrt, gemessen wid.

    Ok das heißt das erklärt auch unseren angeblich extrem hohen Stromverbrauch?!



    Ich dachte mir schon, dass das vollkommener Quatsch ist und einfahc nicht wusste wieso?!...

    Ich kann nachher mal auf dem Zähler schauen, habe vorm einschalten den Zähler fotografiert und kann dann tatsächlich damit einmal vergleichen :D(hatte ich bisher nicht gemacht da ich dachte der Verbrauch wäre tatsächlich so absurd hoch)

  • Das ist ohne Plan Glaskugel lesen. Kannst du ein Foto vom Zählerschrank machen ?(Zählernummern geschwärzt)

    24,3 kWp, Fronius Symo15+Fronius Gen24 10 + BYD HVM22,1 + Enwitec Box

    2xgo-e-Charger, nrgKick, LWWP, BMW i3, iobroker, Rasperrymatic

  • Verbrauch errechnet 250kw seit Freitag wo alles angeschlossen wurde.


    Hab Fotovon Freitag


    Foto von grad eben


    Foto enwitec inklusive smartmeter


    Smartmeter im Schaltschrank


    Gesamt Verbrauch laut fronius solar Web.



    Sind also 30 kw Unterschied.



    Hilft dir das erstmal