Fronius symo gen24 plus 10.0 Preis?

  • Hallo

    Mich würde mal interessieren was ein Fronius symo gen24 plus 10.0 vor einem Jahr gekostet hat.

    Im Netz gibt es Angebote jenseits der 5000 Euro.

    Bin selber auf der Suche nach einem Fronius und kann diese Preise leider nicht einordnen.

  • Die lagen eigentlich mal um die 3000€, die aktellen Preise sind aufgrund der mangelnden Verfübarkeit viel zu hoch.


    Ich suche ja auch gerade, mal sehen ob sich das evtl. im nächsten halben Jahr bessert - genaue Infos zur zukünftigen Verfügbarkeit gibt es ja nirgends...

  • Im Juni gab es einen Bestellstop :

    Da steht zwar, das man im Sebtember Neuigkeiten erfahren könne, aber davon ist nichts hier ins Forum gedrungen.

    Vor diesem Hintergrund ist es kein Wunder wenn die Preise sonstwo sind...

  • Ich habe hier mal Brutto-Preise aus meine Vergleichsliste vom März 2021 angefügt.
    Preise stammen von Photovoltaik4All.
    Ist allerdings der 8.er GEN24
    Der 10er müsste so 150 EUR teurer gewesen sein.
    Der 10er kostet dort jetzt brutto 3.279 was aus meiner Sicht ein realistischer Preis ist.
    Lieferbar ist er natürlich nicht.


    SYMO GEN24 8.0 SMA STP 6.0 SMA STP 8.0 Kosal Plenticore 7.0
    SBS 3.7 SBS 3.7
    2.654 € 3.169 € 3.386 € 1.994 €

    23 x LG NEON2 365W +2 x 435er Trina = 9,2 kWp mit TIGOS an Fronius Symo GEN24 8.0 Plus FW 1.28.1;
    13 x Trina Vertex S+ TSM-435NEG9RC.27 435 Wp Doppelglas, bifazial = 5,7 kWp an Fronius Symo GEN24 5.0
    BYD HVS 7.7
    Jeisha Monoblock J 5kW WH-MDC05J3E5 mit Heishamon; iOBroker; Solaranzeige

  • Danke für eure Antworten.

    Da hilft ja nur noch warten und hoffen das die Preise wieder runter gehen. Will eine 10 kv Anlage aufbauen mit Speicher Notversorgung und Heizungsunterstützung.(warm Wasser). Da bin ich auf diesen Wechselrichter von Fronius gestoßen.

    Gibt es da noch andere gute Alternativen die das alles können?

  • Huawai 10 KTL mit Huawai Luna wäre eine gute Alternative. Notstrom ist von Huawai allerdings nur 1-phasig verfügbar, was aber für die Absicherung Licht und und wichtigste Geräte ausreichen sollte, wenn man die Verteilung geschickt umklemmt (wichtige Stromkreise auf L1). Für 3-phasige Absicherung mit dem GEN24 braucht es eine Enwitec Umschaltbox die alleine 1.700 EUR kostet und auch noch installiert werden muss.

    23 x LG NEON2 365W +2 x 435er Trina = 9,2 kWp mit TIGOS an Fronius Symo GEN24 8.0 Plus FW 1.28.1;
    13 x Trina Vertex S+ TSM-435NEG9RC.27 435 Wp Doppelglas, bifazial = 5,7 kWp an Fronius Symo GEN24 5.0
    BYD HVS 7.7
    Jeisha Monoblock J 5kW WH-MDC05J3E5 mit Heishamon; iOBroker; Solaranzeige

  • Für 3-phasige Absicherung mit dem GEN24 braucht es eine Enwitec Umschaltbox die alleine 1.700 EUR kostet und auch noch installiert werden muss.

    Das hängt vom Netzbetreiber ab. Nur wenn die die fertige Box verlangt (z.B. in manchen Ö-Netzen), sonst kann man sich die Komponenten vom Elektriker in den Schaltschrank bauen lassen und das kostet deutlich weniger.

  • Für 3-phasige Absicherung mit dem GEN24 braucht es eine Enwitec Umschaltbox die alleine 1.700 EUR kostet und auch noch installiert werden muss.

    Das hängt vom Netzbetreiber ab. Nur wenn die die fertige Box verlangt (z.B. in manchen Ö-Netzen), sonst kann man sich die Komponenten vom Elektriker in den Schaltschrank bauen lassen und das kostet deutlich weniger.