Bestehende Fremd-Anlage in neue SMA einbinden via SMA Energy Meter?

  • Ich höre mir gerade das Leid meines Vaters an. Zum Verständnis erstmal das "Gefrickel" ;)


    2 Bestandsanlagen, ich nenne sie mal "alt" und "neu"


    alt:

    Schüco SB3000TL-20

    Schüco SB5000TL-20

    bisher nichts smartes, einfach über Zählerkaskade als Überschuss-Einspeise-EEG-Anlage betrieben


    neu:

    SMA STP15000TL-30

    SMA SB3.0-1AV-41

    SMA Sunny Home Manager 2.0


    Nebengeraffel:

    RasPi mit EVCC zum Überschuss steuern einer ABL eMH1, holt sich den Überschuss vom SHM2 direkt im Lan.


    folgende Problematik:

    Die "alten" Schüco werden im SunnyPortal natürlich nicht als PV Generator angezeigt. Daraufhin hat der beauftragte Solateur in die Einspeiseleitung der Schücos ein SMA Energy Meter eingebaut. Dieses misst nun die Erzeugerleistung der Schüco. Funktioniert auch, hab ich via einbinden und debugging in EVCC auslesen können.


    Aber er bekommt diese nicht in das SunnyPortal eingebunden als Standalone Erzeuger.


    Erschliesst sich mir auch. Weil... SMA schreibt ja selbst:

    Wenn in der PV-Anlage Wechselrichter auch anderer Hersteller eingesetzt werden, übernimmt das SMA Energy Meter die Erfassung der erzeugten Energie. Bei PV-Anlagen mit gemischtem Betrieb von SMA Wechselrichtern und Wechselrichtern anderer Hersteller muss die erzeugte Energie aller Wechselrichter über den Energy Meter erfasst werden, da dieser als zentraler PV-Erzeugungszähler eingesetzt wird. Sobald Sie einen PV-Erzeugungszähler in der Sunny Home Manager-Anlage registriert und konfiguriert haben, erhält der Sunny Home Manager auch die Leistungsdaten der SMA Wechselrichter über diesen PV-Erzeugungszähler.

    Was ich jetzt da raus lese, damit die Erzeugerleistung im Sunny Portal richtig angezeigt wird, müssen ALLE Wechselrichter, SMA und Schüco, über das SMA Energy Meter als Erzeugerzähler laufen. Man kann nicht zusätzlich zu den zwei SMA Wechselrichtern ein SMA Energy Meter als "Fremderzeuger" einbinden im SunnyPortal?


    Wie dumm ist dass denn, was da an Verkabelung geändert werden müsste.


    Ich will doch eigentlich nur

    - Sunny Portal kennt beide SMA Wechselrichter und SHM2.0

    - SMA Energy Meter wird als zusätzlicher Erzeuger eingebunden


    alles schick.

    ||

  • Ja sehr ärgerlich. Es könnte doch so einfach sein. Nur visualisieren, keine synchrone Echtzeit Datenverarbeitung oder gar Regelung.

    Kennt jemand eine gute Alternative?

  • Tja vor der selben Ka... steh ich ebenfalls, ich hab aber mich an den Analgentopologien von SMA gerichtet und da ist das anders abgebildet.

    SMA meinte nur dazu ja steht zwar so da ist aber nicht möglich, wobei ich mich ernsthaft frage, warum das nicht möglich ist.

    Das SMH2 kommuniziert mit dem SAM-Wechselrichter und weiß was rein kommt, es würde mit dem EM kommunizieren und wüsste was über diesen rein kommt. Alles was also nun nicht ins Netz eingespeist wird und über das SHM2 gemessen wird scheint ja Verbraucht zu werden.

    Also hätte man doch a.) die Daten des Verbrauchs und die Daten der Produktion. Alles das ist komischerweise in der ein oder anderen Anleitung so von SMA dargestellt. Ich versteh auch nicht was daran so kompliziert sein soll.

    SE10K WR

    PV 10,92kWp

    openWB series 2

    Tesla M3 und MY

  • Gibt es schon eine Lösung für dieses Problem?


    Ich habe auch eine "Altanlage" mit 12kwp und würde diese gerne im Sunny Portal mit abbilden.

    Aktuell wird im Portal nur die Erzeugung vom SMA Tripower 10.0 SE angezeigt.



    Besten Dank.

  • Tja das weiß SMA allein,

    Du müsstest den EM als Knotenpunkt für alle Wechslerichter haben und den als Versorger einrichten, dann erst kann der HomeManager die Erzeugte Energie des SMA Wechselrichters ermitteln. Das wäre zwar Softwaretechnisch bestimmt einfach umzusetzten, by the way meine Wallbox mit einem Rasberry kann das nur so ein großer Konzern wie SMA nicht.

    Ich müsste auch nochmals 10m Leitung durch den Keller legen damit ich den Knoten erwische. Somit bleibt es erst einmal bei getrennter Betrachtungsweise bzw. ich schaue mir alles über die Wallbox App an.


    Gruß

    Freddy

    SE10K WR

    PV 10,92kWp

    openWB series 2

    Tesla M3 und MY