MPPT ich verstehe es nicht

  • Hallo an alle!


    ich habe unzählige YouTube Videos gesehen, die die Vorteile von MPPT gegenüber PWM erklären. Beim Laden von 12V Batterien...

    OK, OK. Es ist Super, MPPT zu nutzen um die höhere Voltage des PV Panels runter auf die 13-14.5V zu drehen und dadurch die Amps zu erhöhen.

    So weit habe ich das verstanden.


    Bis jetzt habe ich kein Video gesehen, dass die Vorteile von MPPT erklären bei Einspeisung in 220V.

    Gibt es kein Vorteil? Falls ja, gibt es eine Video dass den MPPT Vorteil erklärt bei 220V?

    • Neu
    • Hilfreichste Antwort

    Beim Maximum Power Point Tracking geht es nicht um Batterie laden. Es geht lediglich darum die Leistung der Module am besten auszunutzen indem man das beste Verhältnis von Spannung und Strom findet.

    Ein PWM Regler kann daas aufgrund seiner Bauart nicht.


    Die Netzspannung wurde vor über 30 Jahren von 220 auf 230V angehoben...

  • Manos

    Hat einen Beitrag als hilfreichste Antwort ausgewählt.
  • Die Netzspannung wurde vor über 30 Jahren von 220 auf 230V angehoben...

    Danke fuer die subtile Erinnerung an meinem Alter.... :cursing:

    :lol::lol::lol::lol::lol::lol:

    Alles gut, Danke fuer die Antwort (die ich befürchtet habe).
    Das bedeutet, ich habe ein Problem mit der MPPT Voltage meines Wechselrichters in Kombination mit meinem Panel ||

    https://www.photovoltaikforum.com/thread/183526-hoymiles-hm-xxxx-wechselrichter-mppt-voltage/?postID=2794575#post2794575

  • Die Bezeichnungen werden teilweise missverständlich bis missbräuchlich verwendet.


    Bei Ladereglern ist wohl der primäre Unterschied, dass die "MPP" noch eine Drossel zwischen den Halbleitern und der Batterie haben. Damit wird aus der (hochfrequenteren) Pulsweitenmodulation dann ein Tiefsetzsteller (Spannung runter, Strom rauf). Selbiger wird über einen MPPT Algorithmus geregelt. Daher die eher unzulässige Verallgemeinerung.


    Bei Netzeinspeisung muss sich der Wr auf zwei sich permanent ändernde Spannungen (die Stringspannung sowie die Netzspannung) einstellen und beide in seiner Regelung entsprechend berücksichtigen.


    Ciao


    Retrerni