875xx | 9.84kWp || 1650€ | Axitec

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2023-11-01
    PLZ - Ort 875xx
    Land
    Dachneigung 20 °
    Ausrichtung Südwest
    Art der Anlage Überschusseinspeisung Wohnhaus
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 16.5 m
    Breite: 4.9 m
    Höhe der Dachunterkante 5.2 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 1044
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Maximale Rendite
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung vollkommen verschattungsfrei
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 20. September 2022
    Datum des Angebots 2022-09-15
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1650 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 119
    Anlagengröße 9.84 kWp
    Infotext Angebot inkl. - 24 SolarEdge Modul-Leistungsoptimierer zusamen 1.600€ - SolarEdge Inline-Energiezähler 450€
    Module
    Modul 1
    Anzahl 24
    Hersteller Axitec
    Bezeichnung Axitec Solarmodul XXL HC BLK 410 Wp
    Nennleistung pro Modul 410 Wp
    Preis pro Modul 203 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller SolarEdge
    Bezeichnung SolarEdge Wechselrichter SE 10K SetApp
    Preis pro Wechselrichter 1976 €
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller ohne Angaben
    Bezeichnung inkl 24 Metalldachziegel
    Preis pro Montagesystem 3100 €
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers SolarEdge Inline-Energiezähler

    Bitte um Meinungsbildung zu o.a. Angebot. Zweifelhaft erscheinenmir die Leistungsoptimierer bei einem verschattungsfreiem Dach, aber dass dürfte dem SolarEdge Wechselrichter geschuldet sein?!

  • Fotos vom Dach?

    Belegungsplan?

    Wenn das Dach, wie du sagst, dann Optimierer weglassen und einen anderen WR einbauen lassen. Das sollte den Preis deutlich unter 1.600 drücken.

    LG Lars


    String 1:

    5,53 kWp Süd und 45° DN und 2,37 kWp Süd und 25° DN (Südgaube)

    String 2:

    4,74 kWp Süd und 1° DN (Carport, welches ab 14:30 Uhr langsam verschattet wird) und 2,37 kWp Nord und 25° DN (Nordgaube 6x Tigo)

    IBN 28.02.2022


  • So sieht meine laienhafte Dachbelegung quer aus. Aber das Dach scheint dafür doch etwas zu eng. Die Dachabstände sind jeweils ca 30cm. Ziegelmaß konnte leider nicht gemessen werden dafür. Der Solateur hat die Modole in zwei Reihen hochkant gelegt.

  • Guten Morgen Tom,

    warum quer? Quermontage ist aufwändiger. Nordosten würde ich einen String verlegen.

    Und 2 Strings parallel auf die Süd-West-Seite.

    Ein 10 kVA WR kann mehr DC Leistung vertragen.

    Gruß

    cti

    30 kWp Sharp/SMA (2018: 1.250 kWh/kWp:lol:); 25 kWp Sunpower/Fronius; 13 kWp QCells/AEG; 2 kWp QCells/Mikro-Inverter; 5 kWp Schott/Victron.zunächst Betreiber, dann Projektierer und nun wieder Anbieter...

    (Herstellerzertifizierung QCells/ESS, SMA, LG Chem/Solaredge, Mercedes)

  • Mit der Quermontage bekomme ich ca. 32 Module statt 24 Hochkant aufs Dach:

    Aber wir haben hier regelmäßig Schnee, der bei 20° Dachneigung mit Hochkantverlegung sicher deutlich besser abrutschen kann.

  • bei 20° Dachneigung

    rutscht dir der Schnee nie ab, leider, ist bei mir auch so.

    bei 20° ist N top!!!

    Gleich mit belegen!


    Alles wenn es geht ohne SE dann wird es günstiger

  • NO bei 20° mitbelegen

    LG Lars


    String 1:

    5,53 kWp Süd und 45° DN und 2,37 kWp Süd und 25° DN (Südgaube)

    String 2:

    4,74 kWp Süd und 1° DN (Carport, welches ab 14:30 Uhr langsam verschattet wird) und 2,37 kWp Nord und 25° DN (Nordgaube 6x Tigo)

    IBN 28.02.2022