Bitte um Hilfe nach schlechter Beratung

  • nicht jeder hat soviel Grundfläche, dass er sich ein komplett fensterfreies Süddach leisten kann!

    Aber auch dann kann man größe und Position so wählen, dass nur ein oder zwei und nicht gleich vier Module wegfallen. Und Außenverschattung nicht vergessen!

  • aber nicht jeder hat soviel Grundfläche, dass er sich ein komplett fensterfreies Süddach leisten kann!

    Ich konnte es mir leisten ^^ , sogar noch ein fensterfreies Norddach dazu. Auf Süd ist natürlich die Satschüssel jetzt weg. Man braucht ja Platz für PV ;) . Letztendlich habe ich sogar gespart weil keine Fenster, Schornstein oder sonstiges Gedönst da ist. Und ich habe auch nicht soviel Grundfläche, nur 140 qm.

  • Du bezogst Dich auf J0hn post…der zwar Giebel schrob, aber Gaube meint.

    Einfach mal lesen, dann versteht man es auch.

    Ups ich hab wirklich an eine Gaube gedacht...

    Der Giebel nimmt wohl noch ein bisschen mehr PV Ertrag weg, da quasi ein grösseres Stück zum Norddach wird.


    Naja schlussendlich muss DominicHannover entscheiden, wie sie vorgehen und wo die Prioritäten gesetzt werden.

    Für max PV Ost/West ohne Fenster/Giebel/Gauben/Satschüsseln/Bäumen/Nachbarhäuser und Vögel mit Hinterlassenschaften.

  • Und du hast auch nur 1,5 Geschoss? Oder vergleichst du gerade Birnen mit Äpfel?


    Jup!

    Äpfel und Birnen mag ich sowieso nicht

    IBN 24.08.2022

    12 kWp mit 30 x Bauer 400W auf Nord -174° / DN 45°

    12 kWp mit 30 x Bauer 400W auf Süd 6° / DN 45°

    WR Kostal PIKO 20