Kostal Piko 20 - grundlegendes zum Verständnis

  • Hallo zusammen,

    in meiner PV Anlagen Planung wird es nun vermutlich auf den WR Kostal Piko 20 hinauslaufen.

    Aufgrund meiner Belegungsplanung komme ich zu einem Bedarf von 3 MPPTs, da bietet sich der Piko 20 gut an.

    Es werden 4 Strings:

    2, die jeweils an einen MPPT gehen sollen (1x 14 Module / 1x 17 Module) und nochmal 2 gleichlange Strings (jeweils 13 Module), die parallel an einen MPPT gehen werden.

    Welche Daten aus dem Datenblatt sind für mich nun die relevanten? Vor allem was bedeuten diese Werte:

    * MPP Bereich bei Nennleistung im Drei-Tracker Betrieb: sym 345/345/345-800 // unsym 450/450/250-800

    * Max. Eingangsstrom pro DC Eingang: sym 20/20/20 // unsym: 20/20/10

    * Max. Eingangsstrom bei Parallelschaltung (DC1+DC2/DC3): 40/20


    - was bedeutet hier sym/unsym im Hinblick auf den Spannungsbereich und auch bzgl. des Eingangsstroms für meine geplanten 4 Strings?


    Vielen Dank vorab!!!

    Auszug aus dem Datenblatt:

  • Hi,

    leider nicht. Allerdings habe ich mich nach weiterer Recherche und in Abstimmung mit meinem Solarteur letztlich für einen anderen Wechselrichter entschieden, der vermeintlich besser zu meinem „use-case“ passt.

    Bei diesem war das Datenblatt auch (für mich) verständlicher und ich konnte die relevanten Werte nochmals in meiner Planung berechnen und abgleichen.

    Falls du dennoch Licht ins Dunkel bringen kannst/willst gerne - ich lerne trotzdem gern dazu.