Den richtigen WR finden

  • Hallo
    Ich habe ein Dach mit 37° Neigung und 22° SW-Orientierung. Keine Verschattung. Seit Wochen versuche ich eine optimierte Konfiguration zwischen WR und 27 Modulen vom Typ Sunpower W215 WHT zu finden.


    1. Versuch: 3x9 mit WR SMA Typ SMC 5000A darf nicht so EVU
    2. Versuch: SMA Typ SMC 4600A ja, aber dann nur 24 Module sinnvoll.
    3. Versuch: 3x9 mit WR Fronius IG plus 50 wird vom Fronius-Configurationsprogramm nicht angeboten, auch da maximal 3x8 Module (24).
    4. Versuch: 3x9 mit WR Fronius IG 60 HV, das scheint sogar sehr gut zu funktionieren oder gibt es dabei auch einen Haken?


    Vielen Dank für die Antworten im Voraus.


    Gruß


    Markus

  • Nimm den IG 70plus, was besseres fällt mir nicht ein.


    Gruß Helios


    Den Delta Si 5000 kenne ich leider nicht.
    Wer weiß wie der einspeist? ein-/zweiphasig?

  • Hallo,


    der Haken bei IG 60V ist schon länger bekannt, der Wirkungsgrad :)
    Aber wenn es nicht stört....
    Warum mußt du auch unbedingt die Sunpower nehmen ? Was Normales mit trafolosen Wr ging nicht ?


    Viele Grüße:


    Klaus

    "Ich hatte nie zuvor ein Produkt um das ich so betteln musste um es zu bekommen um später so kämpfen zu müssen und alles zu versuchen um es nur behalten zu dürfen"
    Peter Horton 2003 über sein GM EV1 in"Who killed the electric car"

  • Ich bekomme die 27 Stück auch nicht sinnvoll verschaltet, oder ich habe ein falsches Datenblatt........

    Gruß Jörg Wedler Elektroanlagen
    Ust.IdNr.: DE 157 507 696
    Elektromeister und freier Sachverständiger für Photovoltaikanlagen
    3,12 kWp in 2009, 51,84 kWp und 3,60 kWp in 2010, 1,375 kWp in 2016

    3,30 kWp in 2019, 1,83 kWp auf dem Gartenhaus 2019

    Senec Lithium Speicher 2,5 kWh in 2017, 5,0 kWh in 2018, 7,5 kWh in 2019

  • Hallo,


    ich auch nicht und mein Solarteur bisher leider auch nicht, gleichwohl wir neben Fronius und SMA auch andere Wechselrichter prüfen und, das ist jetzt die wirklich gute Nachricht, auch andere Module ins Auge fassen.


    Insofern bin ich nochmals jedem im Forum für seinen Beitrag dankbar, denn somit war es möglich Fehler bei der Anlage zu vermeiden.


    Gruß


    Markus Wacker

  • Zitat von Photodingsbums

    Der 27 Module mag der Fronius Configurator bei dem 50 Plus oder 70 Plus aber nicht.


    ...warum eigentlich nicht? Was habt Ihr für Datenblätter?




    Gruß Helios

  • Jetzt muss ich doch nochmal was sagen...


    Du zahlst ja immerhin gegen alle Ratschläge 4750€/kWp.
    Erst schneidert dein Anbieter dafür eine Anlage die, wie vom Forum vorausgesagt, nicht Richtlinienkonform ist und jetzt will er dir Platten aufs Dach legen und hat keine Ahnung wie er die verschalten soll???


    Und du bist da nach eigener Aussage echt zufrieden?