Direktvermarktung von Klein-Anlagen bei Lumenaza

  • wäre schön …

    aber bleibt wohl eine wunsch vorstellung

    71x QCells Duo G9 385 Watt an SE25k Südwest und Nordost Ausrichtung

    18 x Aleo Elegante Glas Glas Modul als Terassendach an Fronius Symo 3.7 (13° DN 40°Südwest)

  • Jetzt malt mal nicht gleich so schwarz ... andere Unternehmen sind auch nicht immer das Gelbe vom Ei.

    Mein Geld kam heute pünktlich auf den Tag wie bisher jeden Monat. 222.85 Eur. Dieses mal auch mehr als ich in der EEG-Vergütung bekommen hätte.

  • Hallo liebe Community,


    wir arbeiten immer daran unser Direktvermarktungsangebot zu verbessern.


    Aktuell suchen wir ein*e Anlagenbetreiber*in, mit dem/der wir eine neue Steuerungslösung für die Fernsteuerbarkeit der Einspeisemenge testen können.



    Das suchen wir:

    - Bestandskunde in der Lumenaza Direktvermarktung, bereits in der Direktvermarktung angemeldet

    - Anlagengröße < 100 kWp

    - ein Wechselrichter der folgenden Marken ist verbaut: Enphase, Fronius, GoodWe, SMA oder der Wechselrichter von Huawei SUNN 2000




    Der Test umfasst:

    - Selbstständige Installation einer Plug & Play Lösung durch Dich. Dir entstehen dabei keine Kosten.

    - Fernsteuerbarkeitstest durch uns. Dabei wird Deine Einspeisung für einen kurzen Moment abgeregelt.



    Wenn die Suchkriterien auf Dich passen und Du gerne neuste technische Lösungen auf dem Markt testen willst, melde Dich bitte per PN bei uns unter Angabe Deiner Lumenaza Vertragsnummer und einer Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können.



    Vielen Dank für euren Support!

  • Es handelt sich hier um geschäftliche Zusammenarbeit. Mir fehlt da ein bissl der Teil:

    Das habt Ihr davon:

    -

  • Grundsätzlich finde ich den Ansatz gut, dass die auf diesem Weg Tester mit ins Boot nehmen.


    Wenn die aber hier doch (wieder) aktiv sind, warum beantworten die denn nicht auch die offenen Fragen von uns, die hier die letzte Zeit ja vermehr gestellt worden sind.


    Würde dem Ansehen sicherlich nicht schaden 😇

  • Grundsätzlich finde ich den Ansatz gut, dass die auf diesem Weg Tester mit ins Boot nehmen.


    Wenn die aber hier doch (wieder) aktiv sind, warum beantworten die denn nicht auch die offenen Fragen von uns, die hier die letzte Zeit ja vermehr gestellt worden sind.


    Würde dem Ansehen sicherlich nicht schaden 😇

    Vielen Dank für die Rückmeldungen! Wir haben einen Tester gefunden.


    cocktailyogi wenn wir mit der Produktplanung Fortschritte machen hat am Ende die Community viel davon, dass wir eine gute Gesamtlösung aus Direktvermarktungsvertrag, intelligentem Messsystem und Steuerungslösung anbieten können. Am Ende klappt die Energiewende nur, wenn Dienstleister wie wir ein massentaugliches Angebot (auch für nicht Techies) zusammen schnüren können. Daran arbeiten wir


    NilsG wir bemühen uns auf eure Fragen einzugehen. Bitte seht uns nach, wenn wir nicht auf allen Kontakt Kanälen die beste Reaktionszeit haben. Wir versuchen auch diese zu verbessern

  • cocktailyogi wenn wir mit der Produktplanung Fortschritte machen hat am Ende die Community viel davon, dass wir eine gute Gesamtlösung aus Direktvermarktungsvertrag, intelligentem Messsystem und Steuerungslösung anbieten können. Am Ende klappt die Energiewende nur, wenn Dienstleister wie wir ein massentaugliches Angebot (auch für nicht Techies) zusammen schnüren können. Daran arbeiten wir

    Soso, ich sehe das ein bissl anders. Wenn man geschäftlich etwas erreichen möchte, muss man auch etwas geben. Wenn die Community etwas davon hat, habt Ihr bestimmt auch was davon ;) Oder teilt Ihr später Euren Gewinn auch mit der Community?Die Mitarbeiter bei Luminaza kommen sicherlich auch nicht nur zur Arbeit, weil sie aus Überzeugung der Community etwas beitragen möchten. 8o Also bitte nicht mit zweierlei Maß messen.


    Gruß,

    Yogi