Nochmalige Garantieverlängerung für 10 Jahre altem SMA Wechselrichter?

  • Meine Anlage besteht am 10. Oktober für 10 Jahre. Teil der Anlage ist ein SMA Tripower 10000TL-10. Dieser hat schon vor 5 Jahren eine Garantieverlängerung bekommen. Seither lief der WR ohne Probleme. Er hatte aber auch schon den grünen „Quality ok“-Aufkleber.


    Da ich nichts gefunden habe zuerst folgende Frage:

    • Besteht überhaupt die Möglichkeit die Garantie des WRs nochmal um 5 Jahre zu verlängern?
    • Macht es überhaupt Sinn nochmal zu verlängern?

    Gerade wenn ich mir so die Verfügbarkeit in diversen Shops anschaue, dann scheint es so zu sein, dass größere WRs nicht oder nur mit einem halben Jahr Verzögerung lieferbar sind.


    (Vor gleicher Fragestellung stehe ich mit einem SMA Tripower 8000TL-20 dann nochmal im Januar.


    Wäre für Tipps und Meinungen dankbar.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“


  • Da es hier im Forum scheinbar niemand wusste und mein Solarteur sich nicht gemeldet hat, habe ich gestern SMA selber angeschrieben.


    Zuerst: Hammer-Reaktionszeit von SMA. Gestern (Sonntag) eine Mail hingeschrieben, heute um 9:30h eine Rückantwort gehabt. Sehr geniale Reaktionszeit.


    Hier die Antwort:

    1.) Für die TL-10-Serie wird "aufgrund von Entwicklungen in der LIeferkette" keine Verlängerungsoption der Garantie mehr angeboten. Reparatur oder AT-Geräte werden weiterhin angeboten.

    2.) Für meinen 8.000 TL-20 ist eine Verlängerung um weitere 5 oder 10 Jahre aber möglich.


    Bin gerade am Überlegen ob ich direkt 10 Jahre mache.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“


  • Was kostet die Verlängerung? Was kostet aktuell ein neuer WR?

    Ich stand auch vor der Entscheidung. Bei mir hat es sich nicht rentiert.

    Leistungsfaktor cos phi__________________0 ≤ |cos phi| ≤ 1; oft zwischen 0,8 und 1

    Scheinleistung S [VA] = U * I______________z.B. WR; (nie bei DC!)

    Wirkleistung P [W] = U * I * cos phi

    Blindleistung Q [var] = U * I * sin(arccos(cos phi))


  • Was kostet die Verlängerung? Was kostet aktuell ein neuer WR?

    Für den STP-8000 sind es 330 Euro Netto für 5 Jahre Verlängerung bzw. 660 Euro für 10 Jahre. Vor 5 Jahren waren es IMO noch unter 300 Euro.

    Verkauft wird er gerade für 2.000 bis 2.500 Euro.

    Geliefert wird er allerdings erst in 24 bis 30 Wochen, bei so ziemlich jedem Internet-Shop.

    Ich stand auch vor der Entscheidung. Bei mir hat es sich nicht rentiert.

    Ob es sich rentiert, weiss ich ehrlich gesagt auch nicht. Im Endeffekt hast Du über die komplette Garantiezeit von 20 Jahren den halben Neu-Preis ausgegeben und dann ggf. ein 20 Jahre altes Gerät.

    Aber meine Gedankengänge sind:

    1.) Zurzeit gibt es scheinbar keine SMA-WRs schnell verfügbar. SMA will zwar bi 2024 von 20 auf 40GW Output allein in Kassel hoch, aber das hilft mir a.) jetzt nichts und b.) ist es nicht unwahrscheinlich, dass die gesamten 40 GW 2024 vom Markt absorbiert werden werden.

    2.) Frage ich mich ob es nicht besser ist jetzt nochmal 660 Euro zu investieren und dann wirklich 20 Jahre lang save zu sein oder mit Pech im 15. Jahr nochmal 2.000 Euro für 5 Jahre EEG-Restlaufzeit zu investieren.


    Das sind so meine Gedankengänge.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“


  • Mal ein ganz anderer Gesichtspunkt. Wenn nächstes Jahr eh die steuerliche Neuregelung kommt, wäre es unter Umständen sinnvoll, dieses Jahr nochmals die Ausgaben zu erhöhen, um einen steuerlichen Verlust zu haben. Die MwSt bekommt man ja auch erst nächstes Jahr ersetzt. Damit könnten sich solche Garantieverlängerungen richtig lohnen …

  • Ich habe mich jetzt mit der Themaik echt noch nicht beschäftigt, aber trifft das nicht nur Neuanlagen ab 2023? Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass ich als Altanlagenbetreiber immer noch unter die alte Gesetzgebung fallen.


    Ganz davon abgesehen: Ich habe jetzt für den WR, wo die Verlängerung noch möglich war auf die kompletten 20 Jahre verlängert. Der Code ist schon eingegeben. Ich warte jetzt allerdings schon zwei werktage darauf, dass der Garantiezeitraum "binnen 24 Stunden" aktualisiert wird.


    Ansonsten ist aber bisher alles gut von Seiten SMA gelaufen, was die Reaktionszeiten angeht.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“


  • Habt Ihr mal auf der SMA Seite unter Produktregistrierung geschaut? Bei meinem Okt-2021 gekauften WR (STP10.0) war ein Garantieverlängerungskärtchen dabei. Das ging online und 5 (?) Jahre gab es zusätzlich on top, jetzt bis Okt-2031... war evtl nur eine kurze Aktion von SMA?

  • Habt Ihr mal auf der SMA Seite unter Produktregistrierung geschaut? Bei meinem Okt-2021 gekauften WR (STP10.0) war ein Garantieverlängerungskärtchen dabei. Das ging online und 5 (?) Jahre gab es zusätzlich on top, jetzt bis Okt-2031... war evtl nur eine kurze Aktion von SMA?

    Das scheint es immer noch zu geben. Damit passt SMA quasi die Garantielänge der der Konkurrenz an.

    Geht halt nur bei neuen WRs.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“


  • Ganz davon abgesehen: Ich habe jetzt für den WR, wo die Verlängerung noch möglich war auf die kompletten 20 Jahre verlängert. Der Code ist schon eingegeben. Ich warte jetzt allerdings schon zwei werktage darauf, dass der Garantiezeitraum "binnen 24 Stunden" aktualisiert wird.

    Kurzer Nachtrag: Statt 24 Stunden wurden es jetzt 4 Tage bzw. 2 Werktage aber der WR ist jetzt bis 2033 in der Garantieverlängerung.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“