Solar-Log 1200 BT - Frage zur passenden KEBA WallBox

  • Hallo,

    wie haben ein Solar-Log 1200 BT und bekommen bald ein E-Auto, weswegen wir uns nun auch eine Wallbox kaufen möchten.


    Scheinbar sind ja nur die Wallboxen von KEBA (aus der C- und X-Serie) mit dem Solar-Log kompatibel.

    Nun habe ich aber hier gelesen, das auch die KEBA Jubiläumsbox mit dem Solar-Log kompatibel ist, die ja um einiges günstiger ist.


    Ich habe die KEBA Jubiläumsbox auch noch in 2 Shops gefunden:

    KEBA Jubiläums Wallbox KeContact P30 - 22kW - Typ2 Steckdose - Besserladen.de
    ✅ Keba Jubiläums Wallbox ✅ Typ 2 Steckdose ✅ 22 kW Ladeleistung ✅ DC Fehlerstromsensor ✅ Typ 1 + Typ 2 Fahrzeuge ✅ Robust & Kompakt
    besserladen.de

    KEBA Jubiläumswallbox KeContact Sonderedition Typ 2 Mode 3 22 kW versandkostenfrei | voelkner


    Allerdings steht beim besserladen.de das die Wallbox kein PV-Überschussladen kann.

    Bei voelkner.de ist auch das Herstellerdatenblatt verlinkt, werde da aber auch nicht schlau draus.

    Denn dort steht zwar "Freigabe-Eingang Typ: Externer, potentialfreier Schaltkontakt", weswegen ich zuerst dachte das kompatibel sei, aber im Datenblatt der KEBA Wallboxen der a-Serie steht dasselbe und die sind ja nicht mit dem Solar-Log kompatibel. Somit ist damit wohl etwas anderes gemeint.


    Kann mir einer bestätigen, das die oben verlinkten Jubiläums-Wallboxen mit dem Solar-Log kompatibel sind?


    Und gibt es vielleicht irgendwo einen Vergleich der "normalen" KEBA Wallbox und der Jubiläumsbox?

    Wäre schön eine Übersicht zu haben, was bei der Jubiläumsbox im Vergleich zu C-Serie fehlt. Das die Jubiläumsbox keinen Stromzähler hat, habe ich schon direkt gesehen, aber fehlt sonst noch was gravierendes?


    Oder gibt es sonst noch eine anderen Wallbox die kompatibel und etwas günstiger als die KEBA ist?


    Danke.


    LG,

    P4T

    seit 27.01.16 -> 9.72 kWp Dachanlage in NRW (Rheinisch-Bergischer Kreis)
    Süd-West (Azimut 24°) & Neigung 45°
    36x SolarWatt 60P 270 wp Glas-Glas + Power-One PVI 10.0 TL-OUTD-S-FS + SolarLog 1200 BT & Solar-Log PRO380-Mod für 70% weich

  • Das sollte schon funktionieren. Zähler ist wie du festgestellt hast keiner drin, damit hast du auch nicht den expliziten Verbrauch der Keba.

    22kW müssen aber in der Regel gesondert angemeldet werden, da ist die Frage ob die kleinere 11kW nicht besser wäre.


    Stefan