Tagesdaten nach Stromausfall weg

  • Hallo,


    nach einem Stromausfall sind die Tagesdaten des aktuellen Monats weg. Gesamtsumme aktueller Monat und bisheriger Jahresertrag sind ok. Ich habe zwar tägliches Backup finde aber nicht wo die Tagesdaten des aktuellen Monats gespeichert sin.


    Gruß

    Thomas

  • Zur hilfreichsten Antwort springen
  • Hallo Thomas,


    die Tageserträge sind in TE_0.bin im binären Format gespeichert. Diese zu restaurieren bringt nicht viel, weil dann die restlichen Tage fehlen werden. Aus dem täglichen Backup kannst Du die Datei 202206.js mit Stand vor dem Ausfall in einem Editor öffnen und dann nach Ablauf des Monats die Werte in der Datei homepage/202206.js nachtragen.

    Aktuelle Tages/Monats/Jahres/Gesamterträge stimmen weiterhin.


    Viele Grüsse,

    Manfred

  • Tk29

    Hat einen Beitrag als hilfreichste Antwort ausgewählt.
  • Ich krame den Thread nochmal heraus…


    Das Problem (Tagesdaten fehlen nach Raspi Neustart) besteht immer noch. Auch wenn ich SV vor einem Reboot des Raspi mit stop.sh stoppe.


    Ist das ein Einzelschiksal? Oder hat jemand eine Lösung dazu?


    Gruß

    Thomas

  • Hi,

    es gibt /var/tmp/TE_0.bin, die wird alle 5 Minuten neu geschrieben und gelesen, wenn SolarView gestoppt und gestartet wird. Sie var/tmp ist normalerweise flüchtiger Speicher und wird beim Neustart des Rechners gelöscht. Daher wird stündlich (immer zur Minute 55) die Datei /home/pi/svrpi/TE_0.bin angelegt.

    Wie aktuell sind den die Dateien bei Dir?

    Viele haben das Problem sicherlich nicht, ansonsten würden sie die Benutzer massenweise bei mir beschweren. Mit anderen Worten - mir ist kein anderer Benutzer mit diesem Problem bekannt.

  • Hallo,


    Datei /home/pi/svrpi/TE_0.bin ist aktuell (14:55 Uhr)

    Datei /var/tmp/TE_0.bin ist vom 31. August


    Berechtigung jeweils 644. Ist das korrekt?

    • Hilfreichste Antwort

    Ich vermute mal, dass Du den Raspberry seit dem 31. August mal neu gebootet hast. Das würde bedeuten, dass /var/tmp nicht im RAM liegt bei Dir, sondern auf der Karte. Zudem ist die Datei viel zu alt, die wird alle 5 Minuten neu geschrieben. Da kommt auch das Problem bei Dir her.

    Lösche die Datei mal (sudo rm /var/tmp/TE_0.bin), nach ca. 5 MInuten muss die Datei wieder da sein mit aktuellem Datum und alle 5 Minuten aktualisiert werden.

    Dann solltest Du /var/tmp ins RAM legen.


    Viele Grüsse,

    Manfred

  • var/tmp war nicht im RAM; ist nun geändert und var/tmp/TE_0.bin wird auch alle 5 min aktualisiert.

    ich schau mal, ob die Tagesdaten morgen noch da sind.


    vielen Dank!

    Thomas

  • Tk29

    Hat einen Beitrag als hilfreichste Antwort ausgewählt.