Mini Anlage 4 Module Micro-WR

  • Tag zusammen,


    aufgrund einiger Probleme, sowie bescheidener Wirtschaftlichkeit habe ich das Thema "größere" PV Anlage erstmal beiseite geschoben. Daher bitte keine Nachfragen Hinweise dazu ;) Ich weiß ja wie gern da immer wieder (auch zurecht) nachgefragt wird.


    Dieser Thread soll sich um das Thema einer kleinen Anlage drehen.

    Idee 4 Module an Balkongeländer und mit Mirco WR anschließen. Bewusst kein Balkonkraftwerk ich möchte gerne 4 Module mit 1,2 bis 1,6kwp Leistung. Meine Frage aber. Fast Südliche Ausrichtung (ca. 15Grad nach Osten). Keine Verschattung

    - Welche Module nehme ich dafür am besten? (Balkonlänge sind 7,5 meter)

    - Welcher Micro WR ist empfehlenswert?

    - Verkabelung wäre ja vermutlich analog einer normalen Anlage oder? Also Module -> WR -> Hausanschluss?

    - Kann man "jedes" Modul an den Balkon hängen, oder brauchen die Module schon bestimmte befestigungspunkte die nicht alle Module haben?

    - Welches Befestigungskit kann dafür verwendet werden? Kann man da das gleiche im Prinzip nehmen wie bei den "Balkonkraftwerken" auch genutzt wird?


    Warum will ich das machen? Ich verspreche mir davon eine einfache Installation zu überschaubaren kosten die die Grundlast einfach deckt und ich möchte halt mein gesamtes Balkongeländer nutzen und nicht bei 600Watt ausgebremst werden.

  • der letzte satz ist aber der haken, da hast nemlich genau den gleich buerokratischennaufwand wie mit einer "erwachsenenanlage" - vereinfachte anmeldung nur <600VA - nur eben die hoeheren spezifischen kosten, da du die skaleneffekte nicht ausnutzt!


    modul-wr gibts - wie der name schon sagt - zumeist nur fuer ein modul, hoechstes 2, daher brauchst du dementsprechend mehrere wr, was die sache dann teurer macht.

    module werden geklemmt, wie du die montageschienen auf des gelaender bringst, das erfordert ein bisschen erfahrung mit der dimensionierung, windlasten etc.

    du brauchst jedenfalls einen eigenen stromkreis, sprich kabrl zum zaehlerkasten - fuer die wr.

  • vereinfachte anmeldung nur <600VA

    Bis inkl 600 VA

    du brauchst jedenfalls einen eigenen stromkreis, sprich kabrl zum zaehlerkasten

    Nicht zwingend. Verteiler passend bestückt ginge auch

  • ja, aber bei <2000W restleistung kannst nicht mal einen heizluefter an dem kreis betreiben, das waere mir zu viel komforteinbusse.

  • bezüglich der Gemeinkosten hoffe ich halt sparen zu können durch eigenleistung...

    In meiner naiven Vorstellung installiere ich 4 module an mein balkongeländer (erstmal ohne statik Diskussion etc bitte). Dafür wird auch kein gerüst und im Prinzip kein solateur benötigt. Dann bringt man noch einen micro WR an. Die liegen so bei 400 bis 500...

    Zu guter letzt bewerkstelligt ein Elektriker den Anschluss von Micro WR zum hausanschluss.

    Ist das wirklich so abwegig?

  • Es gibt auch WR (--> APSystems) fuer eben vier Module. Die kannst Du Dir vielleicht naeher anschauen.

    Es sind also nicht zwingend zwei noetig etc.


    Gruss und Danke,
    PNT

  • für die Grundlast tagsüber reicht ggfls sogar ein 300er BKW

    ermittel am besten erstmal deinen Verbrauch der während der PV-Zeit tatsächlich anfällt
    sollte täglich bei dir tagsüber jemand zu Hause sein brauchst du eh Module um Kochen usw. komplett abzudecken

    aber Kühlschränke und anderer Standby liegt im ganz niedrigen Bereich

  • PNT danke an genau so was hatte ich auch gedacht. So ein kleiner WR für 3 bis 4 module.

    BKK ich bin halt viel im homeoffice und es soll einfach so ne Grundlage über die pv weggefrühstückt werden. Jede kwh die ich nicht beziehen muss spart Geld.


    Angenommen ich Bau mir jetzt meine 3-4 module an den WR z.b. von apsystems. Welche Tätigkeiten sind dann noch zu tun. Sprich was muss am hausanschluss erfolgen? Die Verbindung würd ja vom WR dahin gehen... (das würde ich nicht selbst machen, möchte nur mal wissen was der Elektriker tut 😀)

    Und dann halt noch die Anmeldung die man vermutlich auch selbst machen kann...

  • Die Verbindung würd ja vom WR dahin gehen... (das würde ich nicht selbst machen, möchte nur mal wissen was der Elektriker tut 😀)

    Anschließen und anmelden.

    Musst aber erstmal einen finden, der qualifiziert und willig ist.

    DAS ist in erster Linie dein Problem.


    lg

    citystromer

    Sanyo 18 X HIt N 235 SE 10, Sunways WR NT 4200, Westausrichtung, Standort: 3045x