Erfahrungen mit Firma KLIMSOL

  • Dass die aber so bei den Leuten durchkommen, keinerlei Kommunikation, vor Ort wird ein App Zugang erstellt, das war’s dann.


    Ich hab wirklich schon vieles an Handwerkern gesehen, die Nummer ist aber neu. Vor allem dann noch so unverschämt sein und mir ne Inkasso an den Hals hetzen. Mir wurde auch noch damit gedroht mich aus dem Marktstammdatenregister zu löschen damit ich die Einspeisevergütung nicht bekomme

  • Wäre schön, wenn sie die Anmeldung bei mir erstmal machen würden.

    Die Anlage läuft zwar nach x-fachem Mahnen, x angekündigten Terminen (von denen nur jeder 10. eingehalten wurde) und Nachbessern. Die Anmeldedaten ist jedoch 1 Jahr später immer noch nicht beim Netzbetreiber erfolgt.


    Versuchen die es gleich mit einem gerichtlichen Mahnbescheid, oder was ist deren Ansatz?

  • Hallo smileyman,


    bei mir sieht es sehr ähnlich aus. Die Anlage läuft zwar, allerdings hapert es an den fehlenden/fehlerhaften Anmeldedaten. Bei mir sind es jetzt 10 Monate, die ich auf die Einspeisevergütung warte.

    Habe Anfang Januar einen Termin beim meinem Anwalt.

  • Bei mir haben sie zwar alles online eingetragen, also bei der Westnetz und Marktstammdatenregister, ich sollte mich aber selber einloggen und bestätigen usw.


    Was ich zuerst verweigert habe, denn Schlüsselfertig sieht für mich anders aus. Als er mir dann angedroht hat die Daten zu löschen wenn ich nicht zahle, habe ich mich durchgedrungen mich einzuloggen und alles zu bestätigen + die Daten abzuändern wie Passwort und Anmeldedaten abändern. Eine absolute Frechheit was sich Klimsol hier leistet und mein Gedanke war damals einen regionalen Anbieter zu nehmen damit genau sowas nicht passiert.


    Marge ohne Ende aber nicht mal den Anstand besitzen die Arbeiten ordentlich auszuführen