Balkonanlage auf Gartenhausdach - Ausrichtung?

  • Hallo!

    Ich habe nicht das passende beim lesen gefunden. Vielleicht suche ich auch nur falsch. Denke das Problem hatten schon einige.

    Es ist die Anschaffung einer 600W Balkonanlage geplant. Die Solarmodule sollen auf dem Gartenhausdach montiert werden. Dieses ist aber glaube ich falsch geneigt. Dazu habe ich mal eim Bild angehängt. Im Westen ist es höher als im Osten, es gibt nur diese eine Schräge.


    Die Idee wäre jetzt eine Flache Fläche zu erzeugen und dann einen weiteren Winkel um die Zwei Module nach Süden ausrichten zu können. Gibt es dazu etwas?
    Nach was muss ich suchen? Oder gibt es fertige Halter für so etwas?

  • Welchen Winkel hat das Dach denn? Wenn der Winkel einigermaßen flach ist, würde ich die Module dachparallel installieren.

    5.58 kWp, 18x AmeriSolar AS-6M30 310Wp, O/W12.5°

    14.22 kWp, 46x AmeriSolar AS-6M30 310Wp black, S14°

    2.48 kWp, 8x AmeriSolar AS-6M30 310Wp black, N14°

    1.84 kWp, 5x Longi LR4-HIH50 370M SW15°

    1.6 kWp, 8x Sonnenkraft Kioto 200Wp, S14°,S90°

    SolarEdge SE17K + Alpha ESS Smile B3 8,25 kWh

    Dimplex SI 14TU Sole-Wärmepumpe, Dimplex ZL 400 VF (zentrale Lüftung mit Wärmerückgewinnung)

    Cupra Born 62 kWh, OpenWB + go e-Charger


  • ja ist einigermaßen Flach das Dach. Ich kann es ja erst einmal Flach versuchen und dann immer noch überlegen. :) Danke für deine Antwort.