Strompreisexplosion - bei Euch auch!?

  • WurdeZensiert ,Du bist schon ganz schön schräg drauf.... :rolleyes:

    Halt, das ist Verdrehung.

    Vielleicht existiert die nur in deinem Kopf.... Denk mal drüber nach.

    Wir redeten doch gerade vom VERBRAUCH durch Elektroautos. Nicht von der Erzeugung.


    Du schaffst es also wirklich nicht zwischen den Begriffen "Erzeugung" und "Verbrauch" einen Bezug herzustellen :?: .... =O

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Wer kauft den noch ein EAuto bei der Strompreisexplosion... ohne billigen Strom steigt keiner um der Täglich Pendeln muss :/

    Aktuell laufen noch viele Dreckige Kohlekraftwerke 60% - möööp auch egal oder bissl Grün Strom is dabei :juggle:


    3000 Schnell- Ladesäulen haben die Leistung von einem AKW- und die Säule Rampt Schnell auf 200Kw oder mehr hoch...

  • Messerscharf kombiniert.

    Schließlich ist Dinokraftstoff spottbillig und das bisschen CO2 brauchen schließlich auch die Pflanzen.

    Wir müssen also viel mehr Verbrennerauto fahren, sonst wächst kein Baum mehr.

    Dazu noch das Bevölkerungswachstum, der CO2 Eintrag muss also deutlich erhöht werden, für das Wachstum von Weizen und Hirse.


    Das EAuto kann dies nicht lösen.

    Zudem sollen wir ja bald 30 Mio. EAutos haben, von denen 10 Mio. immer gleichzeitig mit je 200KW an der Ladesäule schnelladen. Das kann ja nicht funktionieren.


    Der Euro27 diesel pustet zudem hinten sauberere Luft raus, als vorne angesaugt wird und bringt natürlich auch den positiven Nebeneffekt von CO2 EIntrag mit. Hinzu kommt, dass wir die ganzen Ölfelder ja eh schon nachhaltig und ökologisch erschlossen haben. Es wäre dumm diese Investition abzuschreiben, denn den Gewinn kann man besser in den Mini-Fusionsantrieb stecken, um zukünftig evtl. überschüssiges CO2 aus der Atmoshere in Warp7-Fusionsreaktoren wieder binden zu können. Ein perfekter Kreislauf und der Antieb erfolgt mit dem Atommüll von heute. Also Win-Win für alle.


    Sagt mal ihr zwei Experten ... versucht ihr euch hier mit Dünnpfiff zu überbieten :?:

    Gratuliere, bekommt beide nen Punkt.

    Erinnert nur noch an Nonstop Nonsens, aber das war Absicht und Gekonnt, hier ist es eher zum Schreien.

  • Du schaffst es also wirklich nicht zwischen den Begriffen "Erzeugung" und "Verbrauch" einen Bezug herzustellen :?: .... =O

    Elektroautos fahren doch nicht mit reiner Photovoltaik aktuell und auch die kommenden Jahre. Aktuell mehrheitliche "konventionell erzeugt": https://www.destatis.de/DE/Pre…22/09/PD22_374_43312.html

    Aktuell: Balkonkraftwerk 770Wp Meyer Burger White. 6,6kW Luft-Luft-Wärmepumpe (Klima)
    Planung: 17,43kWp SSW + 7,56kWp W+O = 24,99kWp an 16kWh LFP Speicher, EPS-Box. Weitere 6,6kW L-L-WP.

  • Ihr beiden schenkt Euch aber nichts in Sachen Ignoranz für Fakten. Echte Parteisoldaten.
    Macht ruhig weiter so, die Grünen sind gerade auf dem besten Weg in die mittelfristige politische Bedeutungslosigkeit.

    Die, die Umwelt/Klima schätzen, werden sehen das andere Parteien mehr gebacken kriegen'

    Aktuell: Balkonkraftwerk 770Wp Meyer Burger White. 6,6kW Luft-Luft-Wärmepumpe (Klima)
    Planung: 17,43kWp SSW + 7,56kWp W+O = 24,99kWp an 16kWh LFP Speicher, EPS-Box. Weitere 6,6kW L-L-WP.

  • Fährst du noch mit deinem PV Modul in Urlaub? > bei den hohen Strompreisen... PV to go is doch Top :lol::P


    Bei den Franzosen funktioniert des doch auch- Strompreis bei 17 Cent gedeckelt- Top ! so funzt des mit der Wende...

  • Meinst wieder die FDP, F*** Den Planeten ... die Abkürzung kannte ich noch gar nicht, aber was die politische Bedeutungslosigkeit angeht, hat diese Farbe wohl deutlich mehr zu kämpfen, wie man zuletzt auch sehr gut auf Landesebene sehen konnte.


    Aber wer will schon mit Fakten argumentieren, wenn man auch einfach weiter dösig rum schwafeln kann.

    Das blöde bei den Grünen ist, ja, die können inzwischen sogar Wirtschaft besser als manch Genosse der Bosse oder CDU Fahne im Wind. Das muss für den ein oder anderen verstörend sein. :mrgreen:


    Naja, jedenfalls beweißt man in der politischen Niederlage echte Größe.


    Korruptionsvorwürfe gegen die AfD: FDP Politiker fechten Landtagswahl in Niedersachsen an
    Die FDP hat den Einzug in den niedersächsischen Landtag bei der Landtagswahl verpasst. Nun fechten zwei FDP-Politiker die gesamte Wahl an. Der Vorwurf richtet…
    www.stern.de

  • Ignoriere mal nicht themenrelevante Beiträge..


    Die Lösung wäre übrigens keine E-Autos/Elektro Bomber zu kaufen sondern durch digitalisierte Carsharing-Angebote und flexible Mietpreise, mittelfristig auch automatisierte Fahrdienste ein ausreichendes Angebot für Individualmobilität aufzubauen. Und solange das weiter nutzen was bereits da ist und bereits Ressourcen verbraucht hat (und nicht das wegzuschmeißen, um dann Pseudo-Sauber neu zu kaufen. Aber es gibt Profitöre von "Kauf Dir ein sauberes Elektro-Auto" und das sind bei weitem nicht nur die Autohersteller/Verkäufer.

    Aktuell: Balkonkraftwerk 770Wp Meyer Burger White. 6,6kW Luft-Luft-Wärmepumpe (Klima)
    Planung: 17,43kWp SSW + 7,56kWp W+O = 24,99kWp an 16kWh LFP Speicher, EPS-Box. Weitere 6,6kW L-L-WP.