Kostal Plenticore plus ohne SEM speist alles im Öffentliche Netz

  • Von wem Ihr das wohl habt ;)

    IBN 27.04.2020
    Module 11 * Trina Solar 335 (3,7 kWp Ost, 38°), 14 * Trina Solar 335 (4,7 kWp West, 38°)
    WR Kostal Plenticore plus 7.0
    Speicher BYD HVS Premium 10,2 kWh

    WallBe ECO 2.0s WallBox

    Mokka-e

    Überschussladen mit Solaranzeige.de

    Extrem-Monitoring mit Solaranzeige.de

  • Von wem Ihr das wohl habt ;)

    Ein dreifach Hoch auf den Schöpfer, ich bin Dir echt dankbar für die Vorarbeit.
    Dein Dashboard schau ich mir morgen auch nochmal genauer an :-)

    Ich habe die Tabellen aufgelöst und direkt auf die Geräte geschrieben, damit ich mehr Platz habe.

    Holst Du die Wetterdaten und die Status auch aus der DB?

    Hast Du die EDV an einem separaten Zähler?

  • Ich habe Tasmota Steckdosen (Gosund SP1 und SP111), an diesen stecken die meisten Verbraucher. Das ganze Büro hängt an an so einer Steckdose, die ganze TV/Hifi/Receiver-Technik im Wohnzimmer/Wintergarten hängt ebenfalls an einer usw. Alle diese Daten schreibe ich in die Datenbank (auch Wetter, Prognose und vieles mehr) und hole für das Dashboard wieder alles aus der Datenbank. Auch die Uhrzeit ist nicht die aktuelle Zeit, sondern der Zeitstempel des letzten Datenstandes.


    Die Statusangaben werden von mir selbst ausgewertet und ebenfalls in die Datenbank geschrieben. Teilweise sind es ja eigene Steuerungen, die ich mir zusätzlich programmiert habe. Alle diese Statusangaben können angeklickt werden und dahinter liegt ein Link auf jeweils ein PHP-Skript, welches die (Um-)Schaltung dann auslöst. So kann ich per Klick die intelligente Steuerung, den Schaltausgang, die Batterienutzung und vieles mehr steuern. Auch andere Datenfelder z.B. bei der Batterie enthalten solche Links, da schalte ich dann meine eigenen Limits an / aus oder erzwinge eine Ladung aus dem Netz mit 1500 kW und diverse andere Dinge.


    Natürlich ist bei mir alles ist im Großen und Ganzen in die Solaranzeige.de integriert, eben nur massiv erweitert...

    IBN 27.04.2020
    Module 11 * Trina Solar 335 (3,7 kWp Ost, 38°), 14 * Trina Solar 335 (4,7 kWp West, 38°)
    WR Kostal Plenticore plus 7.0
    Speicher BYD HVS Premium 10,2 kWh

    WallBe ECO 2.0s WallBox

    Mokka-e

    Überschussladen mit Solaranzeige.de

    Extrem-Monitoring mit Solaranzeige.de

  • Ich habe Tasmota Steckdosen (Gosund SP1 und SP111), an diesen stecken die meisten Verbraucher. Das ganze Büro hängt an an so einer Steckdose, die ganze TV/Hifi/Receiver-Technik im Wohnzimmer/Wintergarten hängt ebenfalls an einer usw. Alle diese Daten schreibe ich in die Datenbank (auch Wetter, Prognose und vieles mehr) und hole für das Dashboard wieder alles aus der Datenbank. Auch die Uhrzeit ist nicht die aktuelle Zeit, sondern der Zeitstempel des letzten Datenstandes.


    Die Statusangaben werden von mir selbst ausgewertet und ebenfalls in die Datenbank geschrieben. Teilweise sind es ja eigene Steuerungen, die ich mir zusätzlich programmiert habe. Alle diese Statusangaben können angeklickt werden und dahinter liegt ein Link auf jeweils ein PHP-Skript, welches die (Um-)Schaltung dann auslöst. So kann ich per Klick die intelligente Steuerung, den Schaltausgang, die Batterienutzung und vieles mehr steuern. Auch andere Datenfelder z.B. bei der Batterie enthalten solche Links, da schalte ich dann meine eigenen Limits an / aus oder erzwinge eine Ladung aus dem Netz mit 1500 kW und diverse andere Dinge.


    Natürlich ist bei mir alles ist im Großen und Ganzen in die Solaranzeige.de integriert, eben nur massiv erweitert...

    Könntest Du mir die klickbaren Links mal zukommen lassen? bisher hatte ich nur plugins für Grafana gefunden bei denen eine neue Seite aufgeht.

    Das mit den Steckdosen habe ich über Shellys gelöst.

    Den Umweg über die Datenbank hatte ich mir so auch schon gedacht.

  • Das ist gar kein so großes Geheimnis:

    Im Flowchart kann jedem Element auch ein Link hinterlegt werden. Ich nutze dazu immer die ganze Zeile einer Tabelle, dann Rechtsklick und Edit Link: (Beispiel für Zirkulation an / aus, wird durch einen Sonoff TH16 mit Tasmota Firmware geschaltet und überwacht)




    Damit wird auf meinem Raspi ein PHP-Skript gestartet (bei Klick), dieses schickt die Steuerbefehle an das Tasmota-Gerät:

    In PHP können natürlich auch andere Skripte in anderen Sprachen gestartet werden:

    Damit wird z.B. das Python-Skript (ursprünglich von kruki) gestartet, um die Zeitsteuerung für die Batterie ein/auszuschalten...

    IBN 27.04.2020
    Module 11 * Trina Solar 335 (3,7 kWp Ost, 38°), 14 * Trina Solar 335 (4,7 kWp West, 38°)
    WR Kostal Plenticore plus 7.0
    Speicher BYD HVS Premium 10,2 kWh

    WallBe ECO 2.0s WallBox

    Mokka-e

    Überschussladen mit Solaranzeige.de

    Extrem-Monitoring mit Solaranzeige.de