Position der Dachhaken bei Satteldach mit Erlus Linea

  • FAGOsolar die meisten Infos stehen doch im ersten Beitrag oder verwechsel ich da was? Das Dach hat eine Neigung von 35°, die Sparren haben einen Abstand von 75 cm. Hier ein Bild aus der Ausführungsplanung:



    Ich würde auch die Hochkant Montage bevorzugen. Wenn ich mich nicht an den Randabstand halten will/muss, könnte ich bei 5,1m Ortgang ja theoretisch 2 Reihen hochkant und 1 Reihe quer legen. Oder brauche ich einen gewissen Sichheitsabstand zu First und Traufe wegen Sogwirkung des Windes?


    Und falls das alles nicht fruchtet würde ich trotzdem beide Dachseiten einlagig hochkant voll belegen und rechtlichen

    Schritten seitens der Behörde äußerst gelassen entgegensehen

    Woher nimmst du diese Gelassenheit? Ich als unwissender Bauherr fürchte natürlich, dass ich im schlimmsten Fall rückbauen muss.

  • Woher nimmst du diese Gelassenheit?

    Übung bzw. Gewohnheit :)

    Aber ich glaube da gibt es gar keine Probleme, ist für die Behörden heute gar nicht mehr so schick öffentlich

    als EE-Bremser dazustehen wenn es keinen plausiblen Grund dafür gibt. Vielleicht ist es ja nur ein Anruf ;)

    Wollte auch nur darauf hinweisen dass nur weil etwas im B-Plan steht das überhaupt nicht in Stein gemeißelt ist!

    Ob's technisch/statisch geht muss jemand anderes prüfen - und auch dafür grade stehen.

    lg,

    e-zepp

  • Und falls das alles nicht fruchtet würde ich trotzdem beide Dachseiten einlagig hochkant voll belegen und rechtlichen

    Schritten seitens der Behörde äußerst gelassen entgegensehen

    Woher nimmst du diese Gelassenheit?

    wenn man selber die evt. Konsequenzen nicht verantworten muss, ist es leicht "gute Ratschläge" zu geben.


    da wäre ich auch die Gelassenheit in Person ^^

    24x SW Poly 240W an SMA SB 5000
    6x SW Mono 265W an SMA SB 1.5

    6x SW Mono 275W an SMA SB 1.5

    6x Kioto Power60 310 an SMA SB 1.5

    23x Kioto Power60 325W an SMA Tripower 4.0

    BYD HV Box 7,7

    SMA Sunny Boy Storage 2.5

    SMA Sunny Home Manager 2 & SMA E-Meter

    SMA Sunny View & Sunny Beam


    SolarThermie:
    4x Wolf TopSon F3-1 3 Flachkollektor auf 750l Puffer Speicher


    in 10 Jahren hab ich 20 t CO² vermieden.

    und DU so? :mrgreen:



    Unterschrift für VNB benötigt?

    Im PLZ Bereich 47?

    PN an mich :)

  • Im Auszug des B-Plans wird differenziert zwischen Solarkollektoren und Photovoltaikanlagen (erster Satz).

    Der Abstand bezieht sich meiner Meinung nach nur auf Solaranlagen. Du willst doch keine Solaranlage bauen, sondern eine PV-Anlage?

  • wenn man selber die evt. Konsequenzen nicht verantworten muss, ist es leicht "gute Ratschläge" zu geben

    Das war kein Ratschlag sondern ich schrieb was ich dann machen würde :roll:

    Dabei habe ich das "ich" sogar extra fett geschieben damit nicht es nicht jeder Hanswurst absichtlich falsch verstehen kann ;)

    lg,

    e-zepp

  • Im Auszug des B-Plans wird differenziert zwischen Solarkollektoren und Photovoltaikanlagen (erster Satz).

    Der Abstand bezieht sich meiner Meinung nach nur auf Solaranlagen. Du willst doch keine Solaranlage bauen, sondern eine PV-Anlage?

    Oh krass das fällt mir erst nach deinem Hinweis auf. Ich nahm an „Solaranlage“ vereint „Solarkollektor“ und „Fotovoltaikanlagen“. Man könnte „Solaranlage“ jetzt als nur Solarthermie deuten. Aber macht dann der Nebensatz „soweit die Anlage sich an und auf und nicht in der Dachfläche integriert befindet.“ Sinn? Gibt es Indach Solarthermie Anlagen?


    Und ja natürlich vermurkse ich mir nicht meine penibel geplante Heizungshydraulik mit überteuerter Solarthermie.


    Okay in einer freien Minute stelle ich mal paar PVsol Ergebnisse rein. Vielleicht kommen wir dann mit den Dachhaken weiter.


    Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

  • Gibt es Indach Solarthermie Anlagen?

    Ja, die gibt es.


    Mir ist der Satz auch beim ersten Lesen aufgefallen aber das Thema dann verdrängt. Nach meinem Wissen muss eine solche Regel auslegungsfrei sein, sprich: Es können nicht durch Interpretation zwei Meinungen / Deutungen entstehen. Und wenn das Bauamt damit doch etwas anderes bezwecken wollte, dann kann es nach meinem Wissen nicht zum Nachteil ausgelegt werden.


    Ggf. mal 100 EUR in die Hand nehmen und einen rechtlichen Rat einholen.

    Ich habe für recht simple Sachverhalte mit FrageinenAnwalt.de gute Erfahrungen gemacht, ich würde das Thema nun aber auch erstmal nicht beim Bauamt platzieren (keine schlafenden Hunde wecken).

    Haus: SO 14,3 kWp + NW 7,15 kWp | Carport: flach 4,08 kWp | Gartenhaus: flach 3,40 kWp in Planung

    Haus 68 x 325 Wp | Carport 12x 340 Wp | Gartenhaus 10x 30Wp = 28,93kWp im Vollausbau (da geht noch was)

    Huawei SUN2000 KTL33A ausgelesen über Solaranzeige.de, Weiterverarbeitung mit ioBroker & MQTT

    2x Go-E Charger Home 22 kW, Steuerung über openWB (Überschussladen)

    Hyundai Ioniq Elektro und super zufrieden


    Eigenbauer aus Überzeugung, siehe hier (Bilder: Seite 55 & 73)

  • DasMoritz das hätte ich nicht gedacht, aber das Thema des Randabstandes hat sich erfreulich schnell geklärt. Ich rief gestern in unserem Baugenehmigungsamt an und schilderte die Situation. Bereits heute erhielt ich die Antwort, dass sich das Amt den Sinn dieses Absatzes im BPlan nicht erklären kann und in der Begründung zum BPlan auch nicht darauf eingegangen wird. Ich kann also problemlos einen Befreiungsantrag stellen und werde einen positiven Bescheid dazu erhalten. Jetzt heißt die Divise für mich ... Dach vollmachen so gut es geht. Ich habe mittlerweile auch einen Planungsthread eröffnet und werde das Thema dort fortsetzen.

  • Jetzt muss aber jodl schreiben, dass du auf diese Aussage nix geben kannst..... 🤣🤣🤣

    ab jetzt - Hyundai Kona 64 kWh - 150 kW

    Statt Klimastreik - egal wann - PV montieren fürs Klima !

    Wer mich zitieren mag - bitte ausschließlich Vollzitate !

    Für 2021 sind die Auftragsbücher zu - evtl noch Flachdachbausätze möglich.