Balkonkraftwerk auf ein Garagendach/ Flachdach

  • Hallo Leute,


    Mein Vorhaben sieht folgendermaßen aus,


    Habe eine Garage mit flachdach und Möchte eine PV Anlage dort installieren.

    Um Möglichst viel Ertrag zu erzeugen sollen zwei PV Module ( ein Modul Richtung SO,und eins Richtung SW)

    Die Ständer baue ich mir selber .

    Wechselrichter kommt in die Garage, finde ich besser da es trocken und Kühler ist.

    Steckdosen sind 4 Stück vorhanden ,also kein Problem.

    Meine Grundlast liegt zwischen 400 und 500 Watt .

    Mein Jahresverbrauch ist ca. 4500 kwh .

    Habe noch einen Alten Stromzähler ( wurde letztes Jahr erst getauscht ) ohne Rücklaufsperre. :)


    PV Module werde ich von Trinasolar kaufen ( 2x 400 Watt für 290€)

    Wechselrichter 800W bekomme ich für 180 €

    Somit komme ich auf maximal 500€,mehr möchte ich nicht ausgeben.



    Muss ich die Anlage anmelden ? was passiert wenn ich es nicht anmelde ?

  • Muss ich die Anlage anmelden ? was passiert wenn ich es nicht anmelde ?

    Antwort auf 1. Frage: Ja

    Antwort auf 2. Frage: Ist so ähnlich, wie wenn man schwarz arbeitet. Manche werden erwischt und andere nicht.


    Wenn Du noch ein Feedback zu Deinem Vorhaben insgesamt haben möchtest, dann die Rückmeldung, dass ein WR mit 800 VA nicht zulässig ist. Es dürfen maximal 600 VA sein.


    Nachtrag:

    Du bist bzw. wirst vermutlich kein Solateur, sondern ein Betreiber. Solateure nennt man die Leute, die Photovoltaikanlagen bauen.

  • Muss ich die Anlage anmelden ? was passiert wenn ich es nicht anmelde ?

    Natürlich muss man nichts anmelden. Du wettest dann gegen Dich selbst: In drei Jahren soll eine Produktnorm in Kraft treten. Dann lassen sich nur noch sogenannte Solargeräte anmelden. Was dann keinen Bestandsschutz hat, lässt sich nicht mehr nachträglich legalisieren. Dann hast Du für 500 Euro Elektroschrott auf und in der Garage.


    Den Rest kennst Du ja:

    Kein Anschluss über Wieland oder Festverkabelung.

    Fehlende Anmeldung beim Netzbetreiber.

    Fehlender Eintrag im Marktstammdaten-Register.

    Rücklaufender Zähler.


    800VA heißt:

    Fehlendes Inbetriebssetzungsprotokoll vom Elektriker

    Fliegst Du damit auf, nehmen die Dich vom Netz. Wer soll den Kopf dafür hinhalten, dass Deine Leitungen auf Dauer die Einspeisung von 800VA mitmachen?

    Energie-Wende heißt: Nach dem Kohle-Ausstieg ist vor dem Erdgas-Ausstieg. Was mir an Energie fehlt, werde ich teuer zukaufen müssen. Das weiß aber jeder schon jetzt.

  • Hopfen,


    ich nimm an Du fährst in der Stadt immer "50".

    Die Gefahr ist immer gegeben, eine Ampel noch bei gelb oder schon rot überfahren, einen Fußgängerüberweg nicht respektieren, den Sicherheitsabstand zu Fahrradfahrern von 1,50 nicht einhalten, bringt alles tötliche Gefahren.


    Ich hoffe Du bist immer konsequent, bist Du für die Netzbetreiber hier unterwegs.

  • Die Gefahr ist immer gegeben, eine Ampel noch bei gelb oder schon rot überfahren, einen Fußgängerüberweg nicht respektieren, den Sicherheitsabstand zu Fahrradfahrern von 1,50 nicht einhalten, bringt alles tötliche Gefahren.


    Ja, das Problem mit den 1,5 Abstand gab es in unserer Stadt früher auch häufiger. Jetzt wurden einfach neue Radwege geschaffen, die so breit wurden, dass teilweise einfach eine von zwei Fahrbahnen für Autos dafür gestrichen wurde. Und ähnliche dürfte es auch bei der illegalen Guerilla-PV ablaufen, wenn noch ein paar Neunmalkluge sich für schlau halten, es aber nicht wirklich sind.

  • @all Danke für die Kommentare.

    Dann werde ich ersmal alles auf Eis legen , das Projekt sollte sowieso erst 2022 realisiert werden.


    Aber anmelden möchte ich auf kein fall ,das geht auch niemand was an was ich auf mein grundstück mache.


    Allen einen schönen Tag noch.

  • Aber anmelden möchte ich auf kein fall ,das geht auch niemand was an was ich auf mein grundstück mache.


    Wenn Du glaubst, dass Du ungestraft die Netzsicherheit gefährden dürftest (störende Oberwellen von einen Billig-WR), weil Du zufällig irgendwo im Grundbuch eingetragen bist, liegt dies vermutlich am Dunning-Kruger-Effekt.

  • Aber anmelden möchte ich auf kein fall ,das geht auch niemand was an was ich auf mein grundstück mache.

    Du darfst auf Deinem Grundstück noch nicht mal Gartenabfälle verbrennen oder nach Herzenslust Krach machen.

    Energie-Wende heißt: Nach dem Kohle-Ausstieg ist vor dem Erdgas-Ausstieg. Was mir an Energie fehlt, werde ich teuer zukaufen müssen. Das weiß aber jeder schon jetzt.

  • Hopfen,


    gut daß das Gemüse und die Blumen im Garten ungenormt und unversteuert wachsen.

    Hab mir heute, an einem wunderschönen Herbsttag die Sonne auf das Fell scheinen lassen, das war warm und angenehm, ganz unreguliert.