Bewertung eines Solarmoduls

  • Dieser Hersteller ist mir in diesem Jahr das erste Mal hier im Forum untergekommen und es gibt sogar einen Forumssolarteur, der diese Module in seinem Angebot hat: https://pvservice.net/ bzw. bauerkiel

  • Was meinst Du mit taugen? Klar liefern die Strom und der WG steht doch im Datenblatt drin....

  • Ohh ja, den WG habe ich überlesen =O

    Tja, mit taugen meine ich sind das gute Module, Qualität was weiß ich noch was für Aussagen zu dem Modul wichtig sind.

    Ist es egal welche Module ich kaufe, Hersteller A zu B zu X X X?

    Ist nur der Preis entscheidend?

  • Es tummeln sich hunderte Anbieter auf dem Markt. Ich würde mich an die bekannten Hersteller halten, wo man auch den Namen noch aussprechen kann. Diese sind meist in den gängigen Deutschen online-shops auch gelistet. Damit solltest Du zumindest zertifizierte Module haben. Beim Hafen oder ähnlichen Portalen wäre ich dagegen vorsichtig.

  • Es tummeln sich hunderte Anbieter auf dem Markt.

    Genau das ist das Problem deswegen frage ich hier

    Beim Hafen oder ähnlichen Portalen wäre ich dagegen vorsichtig.

    Was ist der Hafen, was sind das Portale? Warum soll man da vorsichtig sein?

  • Er meint die elektronische Bucht= e- bäy.

    -

    Hinterher ist man immer schlauer, klar! Von meinen Inowatt von 2005 hatte ich vorher und auch hinterher nie mehr was gelesen. Funktionieren trotzdem einwandfrei, hatte der Solateur des Vertrauens halt im Container gehabt.

    Je nachdem, wieviel Du benötigst: Alles was Palettenware ist( 28 bis31 Stück in etwa) ,

    kannst Du gut und günstig bei jedem Großhandel bestellen, beispielsweise!

    Wenn Du nur eine handvoll brauchst klapperst Du die Solateure Deiner Umgebung ab.

    Heckert sind gut und günstig, aber nicht billig. Es gibt dort auch Garantieverlängerungen, wenn man es ganz sicher haben möchte.

    Und zum Schluss: No risc, no fun!

    Gruß

    Herdöpfelbuur

    1.65 kWp mit BP und SMA 1993 (IBC funktionierte bis 2013 ,jetzt SMA)
    9.86 kWp mit Inowatt und SMA 2005 (den ersten WR 2018 ersetzt)

    Renoo Kangoo Z.E. seit 2018

    9,75 kWp Heckert &Fronius seit 22.4.20

    ´´ ´´ ´´´.´´´´´´ ´´´´´´´ ´´´ 26.11.20

    2,925 ´´´ ´´´´´´´´´´´´´´´´´ 09.08.21