Datenübernahme Solar-Log 500 Bluetooth nach Solar-Log Base 15

  • Hallo zusammen,


    ich betreibe seit 2009 ein PV Anlage mit Solar-Log 500 mit 3 SMA Wechselrichtern.

    2 WR sind per RS485 Bus angeschlossen, der 3. WR (SMA 4000 TL 20) über Bluetooth.


    Ich möchte jetzt umsteigen auf den Solar-Log Base 15. Da Bluetooth nicht mehr unterstützt wird, habe ich mir bereits eine Schnittstelle für den WR besorgt und eingebaut. Ich habe ich von SDS die Info erhalten, das der WR mit an den Bus angeschlossen werden muss und auf dem alten Solar-Log eine neue WR Erkennung gestartet werden muss. Anschließend die Konfig sichern und auf den neuen Solar-Log einspielen. Allerdings werden bei der anschließenden Datenrücksicherung die Daten des Bluetooth WR nicht übernommen.


    Hatte jemand schon mal das Problem oder hat jemand eine Lösung um die Daten zu übertragen? Finde die Antworten von SDS nicht sehr Hilfreich.


    Gruß

    Frank

  • Hallo,


    darf man Fragen warum du umsteigst...


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Beim Erkennen des "neuen" WR über RS485 sollte er eigentlich erkennen, dass sich die WR geändert haben und er sollte fragen, ob er die Altdaten vom Bluetooth-WR dem neuen RS485 zuordnen soll. Hast Du das durchgeführt?

    Im Anschluss muss natürlich neben dem Config-Backup auch ein Daten-Backup erstellt werden und das in den Base eingespielt werden....


    Bei Dir hat alles funktioniert, nur die Übernahme der Altdaten vom Bluetooth zum RS485 nicht?


    Hast Du denn noch das originale Backup, bevor auf RS485 umgestellt wurde?


    Stefan

  • Hallo,


    der Solarlog 500 zickte hin und wieder rum und wird ja leider nicht mehr von SDS supportet. Deshalb der Umstieg.

    Ich habe den 4000TL20 mit an den Bus angeschlossen und Bluetooth deaktiviert. Nach Wechselrichter Erkennung wurden dieser auf dem SL 500 auch gefunden, allerdings als anderes Modell. Eine Nachfrage bezüglich der Datenzuordnung kam nicht. Der WR wurde mit neuem Gerätenamen angelegt. Die alten Daten wurden aber übernommen.

    Neues Backup der Config und Daten habe ich erstellt und auf den Base eingespielt. Soweit war alles gut, allerdings erkennt der Base die WR nicht. Ich habe die Bus Verkabelung heute nochmal angepasst, da ich Spezial Piggy Back und SMA RS485 Modul im Mischbetrieb habe. Ich hoffe das die WR morgen erkannt werden. Heute war leider die Sonne weg.


    Bin aber ehrlich gesagt enttäuscht vom Base. Die Oberfläche insbesondere Datensicherung ist zwar wesentlich schneller, aber was die Export-Funktionen angegeht ist es wirklich traurig. Kein FTP, kein Backup und keine E-Mail bei Fehler. Neues Gerät mit USB für Backup, aber das nur manuell und nicht automatisch???


    Habe aktuell eine eigene Domäne für Visualisierung und auf mein NAS wurde jede Nacht ein Backup für config und Daten erstellt. Einfach schade, das es diese Möglichkeit nicht mehr gibt.


    Danke für die schnellen Anworten.


    Ich hoffe, das morgen die WR Erkennung läuft. Und vielleicht bewegt sich SDS mal und lässt zumindest ein automatisches Backup auf NAS oder USB mal zu.


    Gruß

    Frank

  • Hallo,


    kann es sein das auf dem 500er die 3.6.0-99 FW ist?

    Oder ist die SD Karte schon mal getauscht worden?


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Hallo Verona,


    ja, ist die letzte Firmware -99 drauf.

    SD Karte wurde nicht getauscht.


    Gruß

    Frank

  • Hallo,


    dann lese mal das hier:


    und das hier:


    Also Karte tauschen und zurück zur 3.6.0-90

    dann brauchst du keinen BASE...


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Hallo Verona,


    ich werd mal drüber nachdenken.

    Der Base ärgert mich schon ein wenig.

    Danke schon mal für die Hilfe.


    Gruß

    Frank